fbpx

Zum Thema:

23.10.2020 - 22:32Trafobrand: Rund 100 Haushalte ohne Strom22.10.2020 - 21:47Unfall-Ersthelferin wurde von anderen Autofahrern beschimpft22.10.2020 - 07:57Feldkirchner Narren füllen Kassen der Feuer­wehren auf22.10.2020 - 07:42LKW-Unfall auf der A2 Süd­auto­bahn
Aktuell - Villach
Eine Fahrzeuglenkerin kam aus derzeit noch unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab.
Eine Fahrzeuglenkerin kam aus derzeit noch unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab. © FF Mooskirchen

Unfalllenkerin aus Kärnten:

Schwerer Un­fall auf der A2: PKW über­schlug sich

A2 Südautobahn – Zu einem schweren Unfall kam es am Sonntag, dem 16. August 2020, auf der A2 Südautobahn. Dabei wurde eine Fahrzeuglenkerin aus Kärnten schwer verletzt. 

 1 Minuten Lesezeit (201 Wörter) | Änderung am 16.08.2020 - 17.14 Uhr

Am Sonntag, dem 16. August 2020, um zirka 8.45 Uhr wurden die Feuerwehr Mooskirchen und Lieboch zu einem technischen Einsatz auf die A2 Südautobahn zwischen Mooskirchen und Lieboch  alarmiert. Eine Fahrzeuglenkerin kam aus derzeit noch unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab und krachte gegen die Absperrung eines Überkopfwegweisers. Daraufhin überschlug sich das Fahrzeug, durchstoß den Wildzaun und kam rund 50 Meter außerhalb der Autobahn zum Liegen.

Unfalllenkerin war aus Kärnten

Ein Augenzeuge, der den Unfall beobachtete, blieb sofort stehen, alarmierte die Einsatzkräfte und betreute die verletzte Lenkerin bis zum Eintreffen der Feuerwehr. Bei der Unfalllenkerin dürfte es sich um eine Kärntnerin handeln. Gegenüber 5 Minuten bestätigten die Kameraden der FF Mooskirchen, dass es sich um einen PKW aus dem Bezirk Villach-Land handelte.

Ins UKH-Graz eingeliefert

Feuerwehrsanitäter übernahmen die Versorgung der schwer verletzten Lenkerin und bereiteten die Rettung aus dem Fahrzeug vor. Nach einer notärztlichen Versorgung durch das Rote Kreuz wurde die Patientin in das UKH-Graz eingeliefert. Parallel wurde die Unfallstelle großräumig abgesichert. Die Bergung des zerstörten PKWs wurde durch ein Abschleppunternehmen durchgeführt. Während der Arbeiten musste ein Fahrstreifen der A2 für den Verkehr gesperrt werden.

Kommentare laden
ANZEIGE