fbpx

Zum Thema:

01.04.2021 - 19:23Fahrrad-Karambolage auf der Trebesinger Straße31.03.2021 - 18:24Schwer verletzter Radfahrer musste von Bergrettung geborgen werden06.12.2020 - 17:30Schwimmende Dixi-Klos führten zu Feuer­wehr­einsatz02.12.2020 - 12:06Feuerwehr­einsatz: Frau er­litt Rauch­gas­ver­giftung
Aktuell - Kärnten
SYMBOLFOTO © pixabay.com

Zweimal kam der Hubschrauber:

Auf Flow-Trail: Zwei Radun­fälle in einer halben Stunde

Bad Kleinkirchheim – Eine traurige Bilanz stellte heute, Sonntag, der Flow-Trail in Bad Kleinkirchheim auf: Innerhalb von nur einer halben Stunde stürzten gleich zwei Frauen mit ihren Mountainbikes.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (101 Wörter)

Am Sonntag, dem 16. August 2020, 13.30 Uhr, fuhr eine 23-jährige Frau aus den Niederlanden mit ihrem Mountainbike den Flow-Trail in Bad Kleinkirchheim talwärts. Sie kam ohne Fremdverschulden zu Sturz und zog sich Verletzungen unbestimmten Grades zu. Die Frau wurde vom Rettungshubschrauber RK 1 ins UKH Klagenfurt gebracht.

Eine halbe Stunde später geschah ein zweiter Unfall

Ebenfalls am Sonntag, dem 16. August 2020, um 14 Uhr, fuhr eine 27-jährige Frau aus Feld am See mit ihrem Mountainbike den Flow-Trail in Bad Kleinkirchheim talwärts. Sie kam ohne Fremdverschulden zu Sturz und wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades vom Rettungshubschrauber RK 1 ins UKH Klagenfurt gebracht.

 

ANZEIGE