fbpx

Zum Thema:

25.10.2020 - 21:16Kabel über Gleise gelegt: Jugendliche zeigen sich reumütig25.10.2020 - 16:29Notbremsungen verursacht: Unbekannte legten Kabel auf Zuggleise14.10.2020 - 11:54Die wichtigsten ÖBB-Projekte in Kärnten auf einen Blick04.10.2020 - 16:40Drei 17-Jährige verwüsteten Bahnhof-Warteraum
Aktuell - Kärnten
SYMBOLFOTO © ÖBB/Harald Eisenberger

Wegen Mure:

Railjet am Weg von Villach nach Wien entgleist

Kärnten/Steiermark – Ersten Informationen zu Folge ist ein Railjet der ÖBB wegen einer Mure entgleist.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (48 Wörter) | Änderung am 17.08.2020 - 09.16 Uhr

Das Ganze passierte in Scheifling (Steiermark) heute Nacht. Ein Unwetter zog über den Bezirk Murau. Auf Grund einer Mure, die die Schienen belegte, entgleiste der Railjet.  200 Reisende der ÖBB waren betroffen und mussten den Zug verlassen. Ein Schienenersatzverkehr wurde eingerichtet. Die Aufräumarbeiten dauern derzeit noch an.

Schlagwörter:
Kommentare laden
ANZEIGE