fbpx

Zum Thema:

24.09.2020 - 07:27Kreuzungen und Straßen­züge standen unter Wasser24.09.2020 - 07:11Brandmeldealarm in Drobol­lacher Be­trieb: Kame­raden rückten aus23.09.2020 - 20:46Mann zwischen PKW und Garage ein­geklemmt23.09.2020 - 18:14Nach Gewitter: Pischel­dorfer­straße teil­weise über­flutet
Aktuell - Kärnten
Auch die Kameraden der Gemeinde Straßburg rückten am Montag zu mehreren Einsätzen aus.
SYMBOLFOTO Auch die Kameraden der Gemeinde Straßburg rückten am Montag zu mehreren Einsätzen aus. © FF Kaning

Mehrere Unwettereinsätze:

Bäche überge­treten: Keller über­flutet und Teich­anlage völlig zer­stört

Straßburg – Am Montag, dem 17. August 2020, um 14.30 Uhr, kam es aufgrund der heftigen Regenfälle in den Ortschaften Machuli und Moschitz zu kleinräumigen Überschwemmungen von Gemeindestraßen. Im Einsatz standen die FF Straßburg, St. Georgen und Hausdorf.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (66 Wörter)

 

In Machuli wurde am Montag, dem 17. August 2020, eine Teichanlage durch übergetretene Bäche völlig zerstört. Ebenfalls in Machuli wurde auch ein Wirtschaftsgebäude sowie der Keller eines Wohnhauses in Moschitz überflutet. Glücklicherweise kamen keine Personen zu Schaden. Für die Aufräumarbeiten standen die FF Straßburg, die FF St. Georgen und die FF Hausdorf mit insgesamt 35 Kräften im Einsatz.

 

Kommentare laden
ANZEIGE