fbpx

Zum Thema:

01.03.2021 - 21:38Die Sonne lässt sich im März auch weiterhin blicken01.03.2021 - 18:32Corona-Maßnahmen: So werden die regionalen Lockerungen aussehen01.03.2021 - 14:52Weitere Öffnungs­schritte für Regio­nen mit niedriger Inzidenz möglich01.03.2021 - 13:06Alkohol & Drogen: 21 Führer­scheine in einer Nacht abgenommen
Aktuell - Kärnten
© Montage: Kärnten Werbung/Zaniel Zupanc und Pixabay

Drei Bezirke betroffen

Covid-19: Wieder drei Neuinfektio­nen, eine Person im Krankenhaus

Kärnten – Heute Vormittag, 19. August, meldete das Land Kärnten wieder drei Neuinfektionen. Betroffen sind die Bezirke Villach, Klagenfurt und Spittal. 

 1 Minuten Lesezeit (135 Wörter) | Änderung am 19.08.2020 - 09.51 Uhr

Täglich werden in Kärnten nun wieder Corona-Neuinfektionen bekannt. Auch heute Vormittag, Mittwoch, 19. August, meldete das Land drei weitere Fälle. Die betroffenen Personen kommen aus den Bezirken Villach, Klagenfurt und Spittal. Insgesamt gibt es mit jetzigem Stand nun 99 aktive Coronafälle in Kärnten.

Vier Personen genesen

Auch gestern gab es drei Neuinfektionen, nämlich in den Bezirken Villach, Villach-Land und Klagenfurt. In Summe gelten vier Kranke als genesen, ein Patient wurde nach Wien überstellt und fällt damit aus der Kärnten-Statistik heraus. Im Krankenhaus muss derzeit nur mehr eine Person behandelt werden.

Über 2.200 Fälle in ganz Österreich

In ganz Österreich werden aktuell 2.230 positive Fälle verzeichnet. Diese teilen sich wie folgt auf die einzelnen Bundesländer auf: Burgenland (17), Vorarlberg (48), Kärnten (99), Salzburg (115), Steiermark (121), Niederösterreich (240), Tirol, (248), Oberösterreich (301) und Wien (1.042).

ANZEIGE