fbpx

Zum Thema:

09.02.2021 - 07:09Plötzlich schlugen Funken und Flammen aus den Steck­dosen05.01.2021 - 20:32Überwachungs­­kamera filmte: Polizei fasste den Ein­­brecher22.12.2020 - 09:26Start der Bauarbeiten am Wasserkraftwerk Obervellach II30.09.2020 - 08:47Neue Zahnarztpraxis eröffnet in Obervellach
Aktuell - Kärnten
SYMBOLFOTO © Fotolia 197161412

Mölltal Straße war gesperrt

Verkehrsunfall: Motor­rad­lenker (28) über­sah ein­biegenden PKW

Obervellach – Am Mittwoch übersah ein 28-jähriger Motorradlenker aus Deutschland eine 36-jährige PKW-Lenkerin auf der Mölltal Straße. Der Motorradlenker stieß gegen das Heck des PKW und kam in der Folge zu Sturz. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (111 Wörter)

Am Mittwoch, dem 19. August 2020, gegen 10.45 Uhr, fuhr ein 28-jähriger Deutscher mit seinem Motorrad auf der Mölltal Straße im Freilandgebiet von Obervellach. Dabei übersah er den vor ihm nach rechts einbiegenden PKW, gelenkt von einer 36-jährigen Frau aus dem Bezirk Spittal an der Drau.

Mölltal Straße war gesperrt

Der Motorradlenker stieß gegen das Heck des PKW, kam in der Folge zu Sturz und erlitt dabei Verletzungen unbestimmten Grades. Er wurde nach ärztlicher Erstversorgung mit dem Rettungshubschrauber RK 1 ins Krankenhaus Spittal an der Drau geflogen. Die Mölltal Straße war für die Dauer des Rettungseinsatzes, von 10.45 bis 11.35 Uhr, für den gesamten Verkehr gesperrt.

 

ANZEIGE