fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

31.05.2021 - 19:18Kärntner Übungs­firmen über­zeugten im Junior-Landes­wett­bewerb31.05.2021 - 18:25Überraschung gelungen: 44 Promis gratulierten Kärntnerin zum Hochzeits­tag31.05.2021 - 11:36Lenker fuhr nach Unfall weiter: 15-jähriger Mopedfahrer verletzt31.05.2021 - 10:26Große Trauer um Villachs Kultur­preisträger Heinz Stritzl
Leben - Villach
© KK

Erfolgreiche "Flurreinigung"

Danke: Zahlreiche Helfer machten Villach gemeinsam sauber

Villach – Super: Auch heuer waren wieder viele Vereine und einzelne Freiwillige bei der "Flurreinigung" mit dabei und halfen, Villach zu einer noch saubereren und lebenswerteren Stadt zu machen. 

 1 Minuten Lesezeit (212 Wörter)

Bereits traditionell fand beginnend mit 16. März auch heuer wieder die jährliche und schon traditionelle Flurreinigung im Villacher Stadtgebiet statt, zu der Umweltreferent Stadtrat Erwin Baumann aufgerufen hatte. „Die Aktion musste leider nach kurzer Zeit aufgrund der CoronaPandemie unterbrochen werden“, sagt Baumann. „Das Interesse war jedoch im Vorfeld wieder erfreulich hoch, viele Gruppen, Vereine und Schulklassen waren bereits in den Startlöchern, konnten jedoch nicht zur vorbildlichen Tat schreiten.“ Schließlich ab 15. Mai wurde die Flurreinigung bis Ende Juni nach den Lockerungen wieder fortgesetzt.

ANZEIGE
Der Villacher Umweltreferent Stadtrat Erwin Baumann bedankt sich bei allen Helferinnen und Helfern.

Der Villacher Umweltreferent Stadtrat Erwin Baumann bedankt sich bei allen Helferinnen und Helfern. - © KK

Danke an alle Helfer

Für die Kindergärten und Schulen war die Teilnahme jedoch aufgrund der gesetzlichen Beschränkungen nicht möglich. Sie mussten ihre Anmeldungen wieder zurückziehen. „Dennoch haben zahlreiche Vereine und viele einzelne Freiwillige in der zweiten Etappe kräftig – natürlich immer mit den geltenden Abstandregeln – mitgeholfen, Villach zu einer noch sauberen und lebenswerteren Stadt zu machen“, würdigt Baumann. „Allen Helferinnen und Helfern gebührt ein großes Dankeschön für ihren tatkräftigen Einsatz für die Natur.“ Er dankt auch dem Villacher Wirtschaftshof, der die gefundenen Abfälle eingesammelt und sie der ordnungsgemäßen Entsorgung zugeführt hat.

Schlagwörter:
Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.