fbpx

Zum Thema:

27.10.2020 - 18:14Schwerer Unfall auf der A2: Mehrere Feuerwehren im Einsatz27.10.2020 - 15:05Unbekannte beschädigten Stromverteiler in Schillerpark27.10.2020 - 13:33Fenster aufgebrochen: Werkzeuge aus Vereinshaus gestohlen27.10.2020 - 10:12Kärntner Lyrikpreis: Der Count­down läuft
Leute - Klagenfurt
© KK

Feuerwehrmänner und -frauen aufgepasst

Die Berufs­feuerwehr Klagenfurt sucht Verstärkung

Klagenfurt – Die Kameraden und Kameradinnen der Berufsfeuerwehr Klagenfurt suchen aktuell nach Unterstützung. Du erfüllst alle Voraussetzungen für den Beruf und wolltest schon immer als Feuerwehrmann/Feuerwehrfrau arbeiten? Dann hast du nun die Chance dazu. 

 2 Minuten Lesezeit (305 Wörter)

Die Landeshauptstadt Klagenfurt am Wörthersee schreibt Planstellen für Feuerwehrmänner und -frauen für den Einsatzdienst bei der Berufsfeuerwehr Klagenfurt am Wörthersee in der allgemeinen Verwaltung aus.

Jetzt bewerben

In der Stellenausschreibung heißt es: „Die Tätigkeit im Feuerwehreinsatzdienst, welche im 24-Stunden-Schichtdienst durchgeführt wird, ist interessant und abwechsiungsreich. Sie umfasst die Bereiche Brandbekämpfung, technische Hilfeieistung, Zivii- und Katastrophenschutz sowie den vorbeugenden Brandschutz. Zusätziich sind weitere Dienste und Ausbiidungen außerhaib des Schichtdienstes zu absoivieren.“ Klingt interessant? So kannst du dich bewerben.

Anforderungen

  • abgeschlossene Ausbildung in einem für die Feuerwehr geeigneten Beruf (abgelegte Lehrabschlussprüfung) It. Richtlinie des Österreichischen Berufsfeuerwehrverbandes (ÖBFV-RL BF-10)
  • Branddienst- und Atemschutztauglichkeit (Eignungsuntersuchung erfolgt im Falle der Aufnahme)
  • Führerscheinklasse B erforderlich
  • Führerscheinklassen C und CE von Vorteil bzw. ist die Lenkerberechtigung C und CE bis zum Eintritt in den 24-Stunden-Schichtdienst (gegen Ende des ersten Beschäftigungsjahres) nachzuweisen
  • Geburtsjahrgänge 1993 – 2000
  • ausgeprägte Sozialkompetenz, Teamfähigkeit, Engagement und Zuverlässigkeit werden vorausgesetzt
  • Bereitschaft zur laufenden Fort- und Weiterbildung
  • abgeleisteter Präsenzdienst oder Zivildienst (männliche Bewerber)
  • einwandfreier Leumund
  • österreichische Staatsangehörigkeit oder die Staatsangehörigkeit eines Staates, dessen Angehörigen Österreich aufgrund von Verträgen im Rahmen der Europäischen Union dieselben Rechte für den Berufszugang zu gewähren hat wie Inländern
  • Im Falle der Aufnahme hat der Hauptwohnsitz in Klagenfurt oder einer angrenzenden Gemeinde zu liegen

Die Bewerbungsschreiben sind an die Landeshauptstadt Klagenfurt am Wörthersee, Abteilung
Personal, Neuer Platz 1, 9010 Klagenfurt am Wörthersee, vorzugsweise per E-Mail an [email protected] zu richten. Der Bewerbung beizulegen sind Geburtsurkunde, Staatsbürgerschaftsnachweis, Lebenslauf, Zeugnisse über abgeschlossene Ausbildungen bzw. Praktika, sowie der ausschreibungsrelevanten Zeugnisse bzw. Bestätigungen. Bei männlichen Bewerbern ist zudem der Nachweis über den abgelegten Präsenz- und Zivildienst notwendig. Nähere Details zum Bewerbungsprozess gibt es hier.

Kommentare laden
ANZEIGE