fbpx

Zum Thema:

29.09.2020 - 17:00Schwer verletzt: Pen­sionist (82) stürzte über Holz­treppe27.09.2020 - 20:33Mountainbiker (12) prallte am Sport­platz gegen Schüler (11)20.09.2020 - 11:41Dank aufmerksamer Pflegerin: Gestürzte Pensionistin (83) gerettet20.09.2020 - 11:28Mann (56) stürzte beim Hecken­schneiden drei Meter in die Tiefe
Aktuell - Kärnten
SYMBOLFOTO © pixabay

Mit Hubschrauber ins Krankenhaus:

Unfall: Rad­fahrerin (30) nach Sturz schwer ver­letzt

Kirchbach – Eine 30-jährige Fahrradfahrerin kam am Donnerstag rechts von einer Gemeindestraße in Kirchbach ab und stürzte. Sie erlitt schwere Verletzungen. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (54 Wörter) | Änderung am 21.08.2020 - 07.29 Uhr

Am Donnerstag, dem 20. August 2020, fuhr eine 30-jährige Frau mit ihrem Fahrrad auf einer Gemeindestraße in Kirchbach talwärts. Dabei kam sie nach rechts von der Fahrbahn ab und stürzte. Die 30-Jährige erlitt in der Folge eine schwere Verletzung und musste vom Rettungshubschrauber C7 in das Bezirkskrankenhaus Lienz geflogen werden.

 

Kommentare laden
ANZEIGE