fbpx

Zum Thema:

22.04.2021 - 15:57Super! Stadt Villach wurde der „Climate Star“ verliehen22.04.2021 - 14:32Initiative „welcome2villach“ will Fach­kräfte in die Draustadt holen22.04.2021 - 12:46Experten erarbeiten neues Konzept für Villacher Stadt­museum22.04.2021 - 12:24ÖVP Struger: „Wir wollen enkel­taugliche Politik um­setzen“
Wirtschaft - Villach
Das Geschäft
Das Geschäft "Mei Shirt" schließt. © 5min.at

"Wir schließen"

„Mei Shirt“ ver­lässt die Villacher Innen­stadt

Villach – Die Villacher Innenstadt verliert erneut einen Mieter: Der Fanshop "Mei Shirt" verlässt in drei Wochen den Hauptplatz. Das Geschäftslokal ist schon auf willhaben zu finden. 

 1 Minuten Lesezeit (148 Wörter)

In dem Villacher Geschäftslokal „Mei Shirt“ war alles erhältlich, was das Fanherz begehrt: Von den Simpsons, über Harry Potter bis hin zu Donald Duck oder Guns n‘ Roses Merchandise. Doch in drei Wochen verlässt der Store die Villacher Innenstadt. Auf großen, gelben Buchstaben ist im Schaufenster zu lesen: „Wir schließen“. Dies bestätigte auch ein Blick auf willhaben. Dort ist das 55 Quadratmeter große Geschäftslokal bereits zum Vermieten ausgeschrieben.

Ein Nachfolger steht noch nicht fest

Ob und was in der Geschäftsfläche folgen wird, ist derzeit noch unklar. Fest steht nur: Mit dieser Schließung wird erneut eine Innenstadtfläche frei. Dafür gibt es auch gute Nachrichten! Der Leerstand der ehemaligen „Tchibo“-Filiale ist Geschichte. Am Hauptplatz zieht eine Modeboutique ein. Wir haben berichtet. 

ANZEIGE
Der „Mei Shirt“-Store verlässt die Villacher Innenstadt.

Der „Mei Shirt“-Store verlässt die Villacher Innenstadt. - © 5min.at

ANZEIGE