fbpx

Zum Thema:

25.02.2021 - 10:37Kurios: Häkel­nadeln als begehrtes Diebesgut20.02.2021 - 19:27Spaziergänger (56) ent­deckte drei weitere Fuchs­kadaver14.01.2021 - 12:17Grüne stellen ihre Bürgermeister­kandidatin vor07.01.2021 - 19:39Zigaretten­stummel ent­zündeten bei­nahe ganze Küche
Leute - Klagenfurt
Mit der Laterne zieht der Geist des verstorbenen Hanebauers seine Runden.
Mit der Laterne zieht der Geist des verstorbenen Hanebauers seine Runden. © LMK

Spaß und Schaudern

Geisterstunde im Frei­licht­museum Maria Saal

Maria Saal – Schaurig wird es am kommenden Freitag. Mit Taschenlampen könnt ihr das Freilichtmuseum Maria Saal erkunden. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (71 Wörter)

Spaß und Schaudern für die ganze Familie! Das Freilichtmuseum Maria Saal lädt am 28. August 2020, um 20 Uhr, zur Geisterstunde. Im Zuge der Nachtführung können Interessierte mit Taschenlampen das Museumsgelände erkunden. Vielleicht erhaschen ganz Mutige auch einen Blick auf den Geist des verstorbenen Hanebauers, der mit der Laterne seine Runden zieht.

Anmeldung und Information:

ANZEIGE