fbpx

Zum Thema:

24.09.2020 - 14:15Neuer ÖAMTC-Mobilitätspark öffnete seine Pforten24.09.2020 - 11:47Bewerbungs­frist endet bald: Stadt nimmt Lehr­linge auf24.09.2020 - 11:26FPÖ verzichtet auf MN-Schutz während Ge­meinde­rats­sitzung24.09.2020 - 08:22SPÖ sagt „Alko­sündern“ den Kampf an
Leute - Villach
© Screenshot Google Maps

Was hat es damit auf sich?

Google Maps zeigt: Vil­lach hat ein eigenes „Geisterhaus“

Villach – In der Draustadt gibt es "Geisterhäuser" scheinbar nicht nur zu Halloween, sondern das ganze Jahr über. Ein 5 Minuten Leser machte auf Google Maps eine kuriose Entdeckung. In Villach steht ein Geisterhaus.

 1 Minuten Lesezeit (140 Wörter) | Änderung am 25.08.2020 - 12.19 Uhr

Was braucht jeder guter Horrofilm? Richtig, ein gruseliges Geisterhaus! Auch in Villach steht laut Google Maps ein solches Haus. Auf dem Online-Kartendienst wird ein Gebäude der Draustadt nämlich mit „Geisterhaus“ gekennzeichnet. Kommt dort wirklich Gänsehaut-Stimmung auf? Ein 5 Minuten Leser wollte es wissen und hat uns Bilder des verfallenden Hauses geschickt. Aber seht selbst:

Was hast du schon so bei Google Maps entdeckt?

Immer wieder werden kuriose Dinge bei Google Maps angezeigt. Vor ein paar Monaten meldete sich bereits ein Leser bei uns, weil auf der Karte mitten in Seltschach ein Flugzeug abgebildet war. Hier mehr dazu. Hast du schon mal etwas Ungewöhnliches in Kärnten bei Google Maps entdeckt? Dann schreibe eine Nachricht an die 5 Minuten Redaktion und wir sehen uns den kuriosen Fund gerne an.

Schlagwörter:
Kommentare laden
ANZEIGE