fbpx

Zum Thema:

17.05.2021 - 12:07Autofahrer kam von der Straße ab und riss Telefon­mast um15.05.2021 - 12:14Verkehrs­unfall: Drei Personen bei Kollision verletzt14.05.2021 - 06:35Alkolenker (23) kam ins Schleudern und touchierte Leit­schiene12.05.2021 - 14:4918-Jährige prallte frontal gegen stehen­ gebliebenen PKW
Aktuell - Kärnten
Der Motorradlenker prallte gegen die Leitschiene und verletzte sich schwer.
SYMBOLFOTO Der Motorradlenker prallte gegen die Leitschiene und verletzte sich schwer. © FF St. Michael am Zollfeld

Schwere Verletzungen:

Sturz: Motorrad­lenker (28) prallte gegen Leit­schiene

Unterpreitenegg – Ein 28-jähriger Motorradlenker kam am Samstag in einer langgezogenen Linkskurve auf der B 70 Packer Straße zu Sturz. In der Folge prallte er gegen die Leitschiene und verletzte sich schwer.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (79 Wörter)

Ein 28-jähriger Steirer lenkte sein Motorrad am Samstag, dem 22. August 2020, gegen 10.50 Uhr, auf der B 70 Packer Straße von Twimberg kommend in Richtung Preitenegg. Auf Höhe Unterpreitenegg,  kam er in einer langgezogenen Linkskurve zu Sturz und prallte gegen die Leitschiene.

Steirer schwer verletzt

Durch den Sturz erlitt der Motorradlenker schwere Verletzungen. Nach der Erstversorgung durch das Notarztteam des Rettungshubschraubers C5, wurde er in das LKH Wolfsberg eingeliefert. An der Leitschiene und am Motorrad entstand schwerer Sachschaden.

 

ANZEIGE