fbpx

Zum Thema:

26.10.2020 - 12:47„Zweiten Lockdown würde die Wirtschaft nicht aushalten“26.10.2020 - 11:15Gesund­heits­ministerium ver­meldet 2.456 Neu­infektionen26.10.2020 - 09:46Teststrategie des Landes wird um Anti-Gen-Tests er­weitert25.10.2020 - 22:54So wird das Wetter am Nationalfeiertag
Wirtschaft - Kärnten
SYMBOLFOTO © Region Villach / Adrian Hipp

Fahrradboom:

Tourismus investiert in Biker-Ange­bote: Neuer Hotel­trend auch in Kärnten

Kärnten – Der Tourismus profitiert vom Fahrradboom: Immer mehr Hotels und Regionen spezialisieren sich auf die Radsportler. Auch in Kärnten sind 38 sogenannte Biker-Hotels zu finden.

 2 Minuten Lesezeit (245 Wörter)

Egal ob Mountainbiker, E-Biker, Genuss-Biker oder sportliche Downhiller. Urlaube mit dem eigenen Rad erfreuen sich, vor allem in den herbstlicheren Monaten, steigender Beliebtheit. Das gab das Portal www.mtb-hotels.info in seiner aktuellen Aussendung bekannt. Immer mehr Hotels sowie die Tourismusregionen stellen sich diesem Trend und investieren in den Fahrradboom. Auch in Kärnten sind 38 sogenannte Biker-Hotels zu finden. Stark im Vormarsch seien E-Bikes.

Im Herbst mehr Buchungen von Bikern

Die Hoteliers können den positiven Trend für Urlaube mit dem Bike bestätigen. „Unsere Umfrage unter 50 Mountainbike-Hoteliers ergab, dass rund ein Drittel der Hoteliers für diesen Herbst mehr Buchungen von Bikern erhalten hat“, berichtet Portalmanager Christoph Reichl. Zu den Besonderheiten der Bike-Hotels zählen Dienstleistungen und Ausstattungen wie ein hauseigener Reparaturservice, Verleih von GPS-Geräten, geführte Touren, Abholservice bei Pannen, Transport zum Startpunkt der Touren sowie versperrbare Fahrradräume. Das Kärntner Hotel Franz Ferdinand erlaubt nicht nur die Mitnahme des Bikes, sondern auch die direkte Fahrt über Rampen in das gebuchte Zimmer.

Hotellerie baut Angebote aus

Reichl dazu: „Die Anzahl der Besucher auf unserer Plattform ist seit Mitte April im Vergleich zum Vorjahr um 214 Prozent gestiegen und auf Google verzeichnet der Suchbegriff ‚Mountainbike‘ eine Steigerung von 50 Prozent. Kein Wunder also, dass die Hotellerie und die Tourismusregionen auf diese Nachfrage reagieren und ihre Angebote dementsprechend ausbauen.“

Anzahl der Bike-Hotels in den Bundesländern:

  • 106 in Tirol
  • 89 in Salzburg
  • 38 in Kärnten
  • 36 in der Steiermark
  • 23 in Vorarlberg
  • 6 in Oberösterreich
Schlagwörter:
Kommentare laden
ANZEIGE