fbpx

Weitere Artikel:

19.04.2021 - 22:13Nach Raub an Pizza-Lieferanten: Polizei konnte Täter ausforschen19.04.2021 - 21:34Dienstag: Quell­wolken beenden kurze sonnige Phasen19.04.2021 - 21:2518-Jährige prallte mit PKW frontal gegen Wohn­haus19.04.2021 - 21:15Telefon­Seelsorge: Bekannte Persönlich­keiten hören genau hin19.04.2021 - 20:25Mit Rolli am Berg: „Lass dich von deiner Behinderung nicht hindern!“
Aktuell - Kärnten
© Feuerwehr Stein im Jauntal

Bewohnerin löschte den Brand

Personal­zimmer einer 19-Jährigen fing Feuer

St. Kanzian – Am 26.08., gegen 2.45 Uhr, brach aus bisher unbekannter Ursache in einem Personalzimmer in der Gemeinde St. Kanzian am Klopeinersee ein Brand aus.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (79 Wörter) | Änderung am 26.08.2020 - 08.14 Uhr

Das Feuer konnte noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr von einer Bewohnerin mittels Handfeuerlöscher gelöscht werden. Im Einsatz standen vier umliegende Feuerwehren mit 63 Mann. Bei dem Zimmerbrand wurde eine 19 Jahre alte Frau aus Niederösterreich, dies sich zur Brandzeit im Zimmer befand, leicht verletzt und wurde von der Rettung in das Klinikum Klagenfurt gebracht. Das vom Brand betroffene Bett wurde stark beschädigt. Die Schadenssumme kann derzeit noch nicht beziffert werden. Die Branderhebungen sind noch nicht abgeschlossen.

ANZEIGE