fbpx

Zum Thema:

29.09.2020 - 09:06Villacherin tot in Innen­stadt-Bar auf­gefunden29.09.2020 - 08:10Krebskranker Daniel (20): „Alleine schaffe ich das nicht mehr“28.09.2020 - 21:41Geschafft: 13 HOFER Lehrlinge feiern ihren Abschluss28.09.2020 - 17:28Unfall-Lenkerin durch verlorene Kennzeichen ausgeforscht
Wirtschaft - Villach
© 5min.at

Seit dem Lockdown geschlossen:

Rätselraten um Villacher SUBWAY-Filiale

Villach – Das Schild "Vorübergehend geschlossen" prangt an der Tür des Villacher Subway. Fans der beliebten Franchise-Kette warten seit vielen Wochen vergebens, bis die Filiale wieder aufsperrt. Wir haben nachgefragt, wie es um die Zukunft der Subway-Filiale steht.

 1 Minuten Lesezeit (167 Wörter) | Änderung am 29.08.2020 - 16.06 Uhr

„Wir hoffen, bald wieder uneingeschränkt für dich da sein zu können!“, heißt es weiter. Das hoffen die Sandwich-Liebhaber auch. Fakt ist jedoch, dass sie Villacher Filiale seit Monaten geschlossen ist. Auch den Lieferservice gibt es derzeit nicht. Viele fragen sich nun, was los ist und ob Subway in der Bruno-Kreisky Straße 27 überhaupt noch öffnen wird. Leser berichten davon, dass seit April geschlossen wäre und auch online wird die Filiale als „geschlossen“ aufgelistet. Nun warten viele Villacherinnen und Villacher gespannt darauf, ob und wann wieder geöffnet wird.

Wie geht es mit der Filiale weiter?

Subway Fans können aufatmen. Wie es aussieht, wird die Filiale nicht endgültig schließen. Wie 5 Minuten herausfinden konnte, gibt es bereits erste Gespräche mit Interessenten, die den Standort in Zukunft übernehmen könnten. Der jetzige Betreiber war nach mehrmaligen Anfragen nicht für eine Stellungnahme erreichbar. Wann genau die Filiale wieder aufsperren wird, ist zum jetzigen Zeitpunkt noch unbekannt.

Schlagwörter:
Kommentare laden
ANZEIGE