fbpx

Zum Thema:

21.08.2020 - 17:27Nach Sturz in steilem Gelände: Ehepaar verirrte sich bei Bergtour21.08.2020 - 16:50Schwächeanfall bei Wanderung: Mädchen (14) bei Sturz verletzt14.08.2020 - 17:31Zwei Männer setzten bei Canyoning-Tour einen Notruf ab12.07.2020 - 15:05Verletzte Wanderin aus Tscheppa­schlucht gerettet
Aktuell - Klagenfurt
© Bergrettung Ferlach

Rettungseinsatz

Canyoning-Unfall in Tscheppa­schlucht: Junge Frau verletzt

Tscheppaschlucht – Um die Mittagszeit kam es heute, 26. August zu einem Canyoning-Unfall in der Tscheppaschlucht. Eine junge Frau wurde ersten Informationen zufolge verletzt.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (82 Wörter) | Änderung am 26.08.2020 - 14.50 Uhr

In der Tscheppaschlucht trug sich heute ein schwerer Canyoning Unfall zu. Beim Sprung vor der so genannten „Waschmaschine“ verletzte sich eine junge Frau am Rücken und musste geborgen werden. „Unsere KameradInnen stiegen zum Unfallort ab und versorgten die Patientin bis zum Eintreffen des Notarztteams des C11“, teilt die Bergrettung Ferlach mit. Zahlreiche Rettungskräfte waren vor Ort. Auch Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren Ferlach und Unterbergen standen im Einsatz. Die Loiblpass-Straße war vorübergehend gesperrt.

 

Kommentare laden
ANZEIGE