fbpx

Zum Thema:

16.05.2021 - 16:30Leiter weggerutscht: 72-Jähriger schwer verletzt08.05.2021 - 15:46Nach Sturz auf der Flattnitzer Straße: Motorrad­fahrerin (44) verletzt04.05.2021 - 14:41Pensionist stürzte aus drei Metern Höhe von Leiter29.04.2021 - 06:18E-Bike Unfall: Mann (42) prallte mit Kopf gegen Gehsteigkante
Aktuell - Kärnten
SYMBOLFOTO © benjaminnolte/fotolia.com

Schwer verletzt

E-Bike-Fahrer (65) nach schwerem Sturz bewusstlos

Kötschach Mauthen – Ein 65-jähriger Mann aus Kötschach-Mauthen stürzte heute mit seinem E-Bike und erlitt dabei schwere Verletzungen. Nach dem Sturz blieb es bewusstlos auf der Fahrbahn liegen. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (95 Wörter) | Änderung am 27.08.2020 - 16.47 Uhr

Heute, 27. August, stürzte ein 65-jähriger Mann aus Kötschach-Mauthen aus bislang unbekannter Ursache mit seinem E-Bike in Dolling und erlitt dabei schwere Verletzungen. Laut Erhebungen fuhr der Mann mit seinem E-Bike von der Würmlacher-Alm kommend auf dem Dollingweg in Richtung Kötschach-Mauthen.

Mann blieb bewusstlos liegen

In Dolling stürzte er und blieb bewusstlos auf der Fahrbahn liegen. Der Mann trug einen Fahrradhelm. Nach notärztlicher Erstversorgung wurde er mit dem RK 1 in das Klinikum Klagenfurt eingeliefert. Es standen ein First Responder, das Rote Kreuz Kötschach-Mauthen sowie der RK 1 im Einsatz.

Schlagwörter:
ANZEIGE