fbpx

Zum Thema:

27.01.2021 - 17:34Nach Lawinen­abgang: Straße nun wieder frei befahrbar25.01.2021 - 18:43Skifahrerin (53) bei Sturz auf der Spitzeckabfahrt verletzt21.01.2021 - 07:39„Wenn die Musi spielt“ präsentiert besonderes Winter-Special03.01.2021 - 18:51Tourengeherin (32) musste von Hub­schrauber ge­borgen werden
Aktuell - Kärnten
© pixabay.com

Drei Unfälle am Nachmittag

Mountain Biker schwer verletzt: Unfälle auf Flow Trail häufen sich

Bad Kleinkirchheim – Auf dem Flow CountryTrail kam es am heutigen Nachmittag gleich zu drei Mountainbike-Unfällen. Ein 45-jähriger Mann erlitt schwere Verletzungen. Zwei weitere Mountainbiker wurden unbestimmten Grades verletzt.

 1 Minuten Lesezeit (131 Wörter) | Änderung am 27.08.2020 - 19.18 Uhr

Heute Nachmittag, 26. August, ereigneten sich drei Mountainbike Unfälle auf dem Flow CountryTrail in Bad Kleinkirchheim. Gegen 13.30 Uhr stürzte in der Section 4/10 ein 45-jähriger deutscher Urlaubsgast mit seinem Mountainbike aufgrund eines Fahrfehlers. Nach ärztlicher Erstversorgung wurde er schwer verletzt mittels Seil geborgen und vom RK 1 ins Krankenhaus Spittal/Drau eingeliefert.

Zwei weitere Unfälle

Gegen 15 Uhr stürzte in der Section 3/16 eine 44-jährige polnische Staatbürgerin aufgrund eines Fahrfehlers. Unbestimmten Grades verletzt wurde sie mit dem RH C11 in das Klinikum Klagenfurt eingeliefert. Gegen 16 Uhr stürzte schließlich ein 46-jähriger deutscher Urlaubsgast aufgrund eines Fahrfehlers in der Section 4/16. Er konnte noch selbständig mit seinem PKW ins Tal und wurde dort nach medizinischer Erstversorgung mit dem RD unbestimmten Grades verletzt in das Krankenhaus Spittal/Drau eingeliefert.

ANZEIGE