fbpx

Zum Thema:

02.03.2021 - 18:33Skifahrer kollidierten auf Piste: Zwei Kärntner verletzt01.03.2021 - 12:16200 Liter Diesel umgepumpt: LKW verlor Treibstoff28.02.2021 - 07:08Schwer verletzt: Mopedfahrer (15) kollidierte mit PKW27.02.2021 - 18:36Dachlawine forderte 78-jähriges Todes­opfer
Aktuell - Kärnten
© pixabay.com

Aufprall zu stark

In Hochseilgarten: Frau bei Unfall mit „Flying Fox“ verletzt

Völkermarkt – Im einerm "Flying Fox" rutschte eine 27-jährige Frau in einem Klettergarten von einer Plattform zur nächsten. Bei Anprall auf den Aufprallschutz erlitt sie schließlich Verletzungen am Knöchel. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (93 Wörter)

Heute Vormittag war eine 27-jährige Frau aus Neunkirchen in einem Hochseilpark im Bezirk Völkermarkt unterwegs. Die Frau war mit einem Klettersteigset gesichert und wollte mit einem Flying Fox von einer Plattform zur nächsten Plattform rutschen. Bei der Rutsche gab es ein mäßiges Gefälle. Als die Frau bei der gegenüberliegenden Plattform ankam, verletzte sie sich beim Anprall auf dem Aufprallschutz am Knöchel. Sie erlitt Verletzungen unbestimmten Grades. Die Frau wurde von den Bediensteten des Hochseilparkes geborgen und anschließend von der Rettung in das UKH Klagenfurt gebracht.

Schlagwörter:
ANZEIGE