fbpx

Zum Thema:

21.04.2021 - 06:15Feuerwehren bei Verkehrs­unfall in Gradenegg im Einsatz20.04.2021 - 19:15Schwerer Unfall auf der A2: Auto kollidierte im LKW19.04.2021 - 21:2518-Jährige prallte mit PKW frontal gegen Wohn­haus19.04.2021 - 19:41500-Kilo-Tür fiel auf Arbeiter: Schwer verletzt
Aktuell - Kärnten
SYMBOLFOTO © pixabay.com

Auf Country Flow Trail

Mountainbiker kam nach Sprung kopfüber zu Sturz

Bleiburg – Ein 55-jähriger Steirer kam mit seinem Moutainbike beim Country Flow Trail auf der Petzen nach einem Sprung über eine Geländekante zu Sturz. Er erlitt Verletzungen unbestimmten Grades. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (67 Wörter)

Gestern Nachmittag, 28. August, kam ein 55-jährigen Mann aus der Steiermark mit seinem Mountainbike auf dem Country Flow Trail auf der Petzen in einer Seehöhe von 900 Metern bei der Talfahrt nach einem Sprung über eine Geländekante überkopf zu Sturz. Obwohl er mit einem Helm und guter Ausrüstung ausgestattet war, erlitt der Mann dabei Verletzungen unbestimmten Grades. Die Rettung brachte den Mann ins LKH Wolfsberg.

Schlagwörter:
ANZEIGE