fbpx

Zum Thema:

17.05.2021 - 17:02LKW verlor erhebliche Menge an Betriebs­mitteln auf Brauerei­gelände17.05.2021 - 16:43Feuerwehr­einsatz: Bach drohte über die Ufer zu treten17.05.2021 - 12:07Autofahrer kam von der Straße ab und riss Telefon­mast um17.05.2021 - 09:01Einsatz­reicher Vor­mittag für Klagenfurts Feuer­wehren
Aktuell - Kärnten
Vermutlich führte überhitztes Speiseöl zu dem Brand.
Vermutlich führte überhitztes Speiseöl zu dem Brand. © FF Wolfsberg

Überhitztes Speise­öl:

Brand in Küche von pflege­be­dürftigen Pen­sionisten

Wolfsberg – Am Samstag, dem 29. August 2020, gegen 16.45 Uhr, kam es in der Küche des Wohnhauses eines 90-jährigen pflegebedürftigen Pensionisten in Wolfsberg vermutlich infolge von überhitzten Speiseöl zu einem Brand.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (45 Wörter)

Die Flammen griffen auch auf die Kücheneinrichtung über. Der Brand konnte von einem Pfleger des betagten Mannes vorerst eingedämmt und schließlich von der alarmierten Feuerwehr Wolfsberg zur Gänze gelöscht werden. Die Schadenshöhe ist derzeit unbekannt. Verletzt wurde niemand. 

 

ANZEIGE