fbpx

Zum Thema:

20.10.2020 - 08:04Nach tragischem Unfall: Feuerwehr trauert um Kameraden18.10.2020 - 18:00Über Nacht: Kachelofen löste Brand aus17.10.2020 - 13:56Feuerwehren bei Garagen­brand im Ein­satz16.10.2020 - 21:40Feuerwehr rückte zu Küchen­brand in Villach-Warm­bad aus
Aktuell - Kärnten
Vermutlich führte überhitztes Speiseöl zu dem Brand.
Vermutlich führte überhitztes Speiseöl zu dem Brand. © FF Wolfsberg

Überhitztes Speise­öl:

Brand in Küche von pflege­be­dürftigen Pen­sionisten

Wolfsberg – Am Samstag, dem 29. August 2020, gegen 16.45 Uhr, kam es in der Küche des Wohnhauses eines 90-jährigen pflegebedürftigen Pensionisten in Wolfsberg vermutlich infolge von überhitzten Speiseöl zu einem Brand.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (45 Wörter)

Die Flammen griffen auch auf die Kücheneinrichtung über. Der Brand konnte von einem Pfleger des betagten Mannes vorerst eingedämmt und schließlich von der alarmierten Feuerwehr Wolfsberg zur Gänze gelöscht werden. Die Schadenshöhe ist derzeit unbekannt. Verletzt wurde niemand. 

 

Kommentare laden
ANZEIGE