fbpx

Zum Thema:

21.04.2021 - 06:15Feuerwehren bei Verkehrs­unfall in Gradenegg im Einsatz20.04.2021 - 19:15Schwerer Unfall auf der A2: Auto kollidierte im LKW20.04.2021 - 10:18Diebe stahlen Landwirtschafts-Maschine20.04.2021 - 10:11Ohne Führerschein und alkoholisiert: 17-Jährige kam mit PKW von Fahr­bahn ab
Aktuell - Kärnten
Der PKW kam auf dem Dach liegend im Gartenbereich des Grundstückes zum Stillstand.
Der PKW kam auf dem Dach liegend im Gartenbereich des Grundstückes zum Stillstand. © FF Winklern

Gegen Hühnerstall, Glashaus und Holzstapel geprallt:

Alko-Lenker verlor Kontrolle auf regennasser Fahrbahn

Mörtschach – Am gestrigen Samstag, dem 29. August, kam ein 23-jähriger Mann aus dem Bezirk Spittal an der Drau gegen 22.30 Uhr mit seinem PKW auf der Glockner Bundesstraße im Gemeindegebiet von Mörtschach ins Schleudern. Der 23-Jährige war in alkoholisiertem Zustand unterwegs.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (76 Wörter) | Änderung am 31.08.2020 - 08.13 Uhr

Der alkoholisierte PKW-Lenker verlor vermutlich wegen Aquaplanings die Kontrolle über seinen PKW und stieß gegen einen auf einem Privatgrundstück stehenden Hühnerstall, ein Glashaus und einen Holzstapel. In der Folge überschlug sich der PKW und kam auf dem Dach liegend im Gartenbereich des Grundstückes zum Stillstand.  Der Mann erlitt dabei Verletzungen unbestimmten Grades und wurde nach ärztlicher Erstversorgung von der Rettung ins BKH Lienz gebracht. Am PKW entstand Totalschaden.

ANZEIGE