fbpx

Zum Thema:

02.03.2021 - 18:33Skifahrer kollidierten auf Piste: Zwei Kärntner verletzt02.03.2021 - 18:00Polizei warnt vor Anrufen falscher Kriminalpolizisten01.03.2021 - 20:11Villacherin (85) bei Mantel-Verkauf „über den Tisch gezogen“27.02.2021 - 19:49Wanderinnen verloren Orientierung: Eine Person verletzt
Aktuell - Kärnten
Der Steirer wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Klinikum Klagenfurt eingeliefert.
Der Steirer wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Klinikum Klagenfurt eingeliefert. © Bettina Nikolic

Unbestimmten Grades verletzt:

Steirer nach Lokal­besuch von Unbekanntem verprügelt

Seelach – In der Nacht zum heutigen Sonntag, dem 30. August, verließ ein 24-jähriger Mann aus der Steiermark um 01.00 Uhr ein Lokal in Seelach, Bezirk Völkermarkt. Auf seinem Weg wurde er plötzlich von einem Unbekannten angehalten. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (53 Wörter)

Der 24-jährige Steirer war in der vergangenen Nacht in Richtung Ortsmitte unterwegs, als ein bislang unbekannter Mann aus einem ihm nachfolgenden PKW ausstieg und ihm plötzlich mit den Fäusten mehrmals ins Gesicht schlug. Der 24-jährige erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und wurde von der Rettung in das Klinikum Klagenfurt gebracht.

ANZEIGE