fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

31.05.2021 - 21:56Strahlend schöner Start in den Dienstag und bis zu 23 Grad31.05.2021 - 21:23Darmann tritt zurück, Erwin Angerer übernimmt seine Funktion31.05.2021 - 16:26Mehr als 50 Prozent der über 18 Jährigen bereits geimpft31.05.2021 - 16:13Selbsttest-Plattform: Bisher 37 positive Test­ergebnisse hoch­geladen
Aktuell - Kärnten
Mit Experten soll die Wetter-Lage in Kärnten beobachtet werden.
Mit Experten soll die Wetter-Lage in Kärnten beobachtet werden. © Montage Gailtal Journal/Screenshot uwz.at

Um Wetter-Lage zu bewerten:

Landes­krisenstab wegen Unwettern einberufen

Kärnten – Wie das Land Kärnten aktuell informiert, wurde aufgrund der aktuellen Wetterlage am heutigen Sonntag, dem 30. August, der Landeskrisenstab vom Katastrophenschutzbeauftragten des Landes, Markus Hudobnik, einberufen.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (75 Wörter) | Änderung am 30.08.2020 - 11.47 Uhr

Bei dem Landeskrisenstab soll mit Experten aus allen Bereichen (Verbund, Kraftwerke, Meteorologie usw.) die aktuelle Wetter-Lage in Kärnten bewertet werden. In Lavamünd wird etwa zwischen 20.00 und 24.00 Uhr mit großen Durchflussmengen der Drau gerechnet. Der Zivilschutz in Slowenien wurde informiert. Landesweit ist mit mehreren Überflutungen zu rechnen. Wir haben berichtet. Kärntenweit sind außerdem etliche Feuerwehren im Unwettereinsatz. Von starken Stürmen am stärksten betroffen sind aktuell das Rosental und Eisenkappel.

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.