fbpx

Zum Thema:

29.09.2020 - 10:09Nikolo kommt heuer vermutlich als Video-Botschaft28.09.2020 - 16:23Klagenfurt NEOS-Kandidaten für Gemeinderats­wahl stellen sich vor28.09.2020 - 12:56Trotz Corona: Krämermarkt findet weiterhin statt28.09.2020 - 11:11Nach Unfall mit drei Autos: Stau in der Innenstadt
Leute - Klagenfurt
© KK

Weitere Katzen werden vermisst:

Mehrere Katzen innerhalb weniger Stunden tot: Alles deutet auf Gift hin

Rotschitzen/ Klagenfurt – Vor wenigen Tage postete eine Klagenfurterin ein schockierendes Bild mit einer noch schlimmeren Nachricht. Sie musste miterleben wie innerhalb von kürzester Zeit drei Katzen ihr Leben verloren. Eine Tierärztin, die versuchte das Leben der Tiere zu retten meint, es deute alles auf Gift hin. ,,Ich bin am Boden zerstört. Welches Leid die Fellnasen ertragen mussten'', schreibt uns die Klagenfurterin erschüttert. 

 1 Minuten Lesezeit (233 Wörter) | Änderung am 30.08.2020 - 18.18 Uhr

Am Freitag fand eine Klagenfurterin einen jungen Kater am Boden, der krampfartige Zuckungen durchlitt. ,,Der Todeskampf dauerte dann nicht mehr lange. Der Kater hatte Schaum vorm Maul und auch aus seinem After kam eine Flüssigkeit“, schildert sie. Gleich darauf wurde ein fünf Monate altes Kätzchen gefunden, dass ebenfalls Schaum um den Mund hatte und das den Kampf gegen den Tod bereits verloren hatte.

Eine weitere Katze taumelte auf die Klagenfurterin zu

Gute zwei Stunden später traute die Klagenfurterin ihren Augen nicht. Eine weitere Katze kam torkeln auf sie und ihren Mann zu. ,,Wir haben versucht ihr etwas zu trinken einzuflößen. Danach hat sie sich in unserer Steinmauer versteckt“, beschreibt sie die Situation. Sie und ihr Mann holten die Katze aus ihrem Versteck und riefen den Tierschutz an. Von dort aus wurde dann sofort eine Tierärztin aus Viktring aktiviert.

Es kam jede Hilfe zu spät

,,Ich habe die Katze dann zum Tierarzt gebracht, leider kam jede Hilfe zu spät und sie musste eingeschläfert werden“, erzählt die Katzenfreundin traurig. Alles deutet auf Gift hin. ,,Drei tote Katzen in drei Stunden, das ist kein Zufall. Ich bin echt am Boden zerstört. Ich hoffe man findet die Person, die das getan hat“, meint sie traurig. “Es werden noch weitere Katzen vermisst. Ich hoffe wir finden sie lebend“, meint die Klagenfurterin besorgt.

Schlagwörter:
Kommentare laden
ANZEIGE