fbpx

Zum Thema:

30.09.2020 - 08:47Neue Zahnarztpraxis eröffnet in Obervellach29.09.2020 - 21:54Sonnen­schein und Wolken wechseln sich ab29.09.2020 - 14:17Trauer um Franz Prettner29.09.2020 - 12:03Studie zeigt: 159.570 Kärntner pendeln zur Arbeit
Aktuell - Kärnten
SYMBOLFOTO © KK

Ein Überblick über den Vormittag:

Was ist heute wo passiert? Welche Straßen sind noch gesperrt?

Kärnten – Das Land Kärnten listet auf, was das Unwetter am heutigen Sonntag in Kärnten angerichtet hat. Hier ist eine Übersicht, was heute Vormittag passiert ist und welche Straßen noch immer gesperrt sind.

 2 Minuten Lesezeit (347 Wörter) | Änderung am 30.08.2020 - 17.18 Uhr

Es werden weitere starke Stürme erwartet. Im Bereich Rosental/Ferlach sind wegen des Unwetters mit Sturmböen mehrere Bäume umgestürzt und blockieren zahlreiche Straßen. Unter anderem waren die Loiblpassbundesstraße, die Waidischer Landesstraße (Zell Freibach in Richtung Freibacher Stausse), der Schaidasattel sowie die Landes und Bundesstraßen im Bereich der Polizeiinspektion Feistritz im Rosental und im Bereich Pugrad für die Dauer der Aufräumarbeiten gesperrt.

Ein Überblick über den heutigen Vormittag:

  • Seit 9.25 Uhr: Sperre der Loiblpassbundesstraße, B 91, kurz nach dem Parkplatz Tscheppaschlucht in Fahrtrichtung Loiblpass. Die Aufräumungsarbeiten wurden von der FF Ferlach abgeschlossen. Seit 10.02 Uhr ist der Streckenabschnitt wieder frei passierbar.
  • Seit 9.30 Uhr: Sperre der Waidischer Landesstraße in Zell/Freibach in Richtung Freibacher Stausse aufgrund von mehreren umgestürzten Bäumen. Die Aufräumungsarbeiten durch die FF Zell Freibach sind noch im Gange, die Straßensperre ist noch aufrecht.
  • Seit 9.55 Uhr: Im Hollenburgerwald ist ein Baum auf die Fahrbahn und auf die Stromleitung gestürzt. Seit 10:10 Uhr ist die B 91 im Hollenburgerwald wieder frei passierbar. Kelag ist vor Ort und führt Sicherungsarbeiten durch.
  • Seit 10.52 Uhr: Auf der Landesstraße Schaidasattel sind Bäume auf die Stromleitung gestürzt. Arbeiten durch FF sind noch im Gange, die Straße ist gesperrt und die Kelag unterwegs.
  • Seit 11 Uhr: Auf der Ludmannsdorfer Gemeindestraße lag in Pugrad ein Baum über der Fahrbahn. Räumung von der FF durchgeführt, Straße ist wieder frei.
  • Seit 12.07 Uhr: Auf der B 85 nach dem Kreisverkehr, im Bereich Zufahrt JAKLIN, liegt ein umgestürzter Baum über der Fahrbahn. Aufräumarbeiten der FF Tratten sind noch im Gange.
  • Seit 12.33 Uhr: Auf der B 91 in Wegscheide ragt ein großer Ast über der Fahrbahn. Aufräumarbeiten von der FF sind noch im Gange.

Notprogramm beim Grenzübergang Loibltunnel

Es gibt weitere Meldungen von umgestürzten Bäumen und von Aufräumarbeiten im Bereich Ferlach, Loibl- und Bodental. Eine Gemeindestraße wurde für den Verkehr gesperrt (Bodental).

9.25 Uhr bis 12.20 Uhr: Stromausfall beim Grenzübergang Loibltunnel. Es gab ein Notprogramm und Beamte waren nur über Handy erreichbar.

Kommentare laden
ANZEIGE