fbpx

Zum Thema:

14.05.2021 - 19:38Gewinnspiel: Feiere mit THE WOK die Gastro Öffnung14.05.2021 - 12:42Fix: Stadt Villach stellt Test-Container am Haupt­platz auf14.05.2021 - 09:38Villacher Eishockey­mannschaft „Lady Hawks“ sichert sich den Meistertitel14.05.2021 - 08:45Neu bei „Too good to go“: Auch Denns BioMarkt rettet Lebens­­mittel
Aktuell - Klagenfurt
SYMBOLFOTO © FF Maria Saal/Kerschbaumer

Verkehrsunfall

Fahrzeug überschlug sich und kam am Dach zum liegen

Afritz am See – Heute Nachmittag kam es zu einen Unfall auf der B 98. Der 48-jährige Fahrer aus Klagenfurt wurde dabei verletzt. Nun befindet er sich im LKH Villach

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (98 Wörter)

Ein 48-jähriger Klagenfurter lenkte am 30. August 2020 um 16.18 Uhr seinen PKW auf der Millstätter BStr. B 98 von Afritz kommend in Richtung Treffen. In der äußeren Einöde kam er aus unbekannter Ursache ins Schleudern und auf das rechte Bankett. Infolgedessen überschlug sich der PKW in den Straßengraben und kam auf dem Dach liegend auf der Winklerner Gemeindestraße zum Stillstand. Der Lenker und seine am Beifahrersitz mitfahrende 53-jährige Gattin konnten sich selbst aus dem Fahrzeug befreien. Die Beifahrerin wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades von der Rettung ins LKH Villach eingeliefert. Der Lenker blieb unverletzt.

ANZEIGE