fbpx

Zum Thema:

16.04.2021 - 07:43PKW stand auf Schienen: Muskel­kraft der Einsatz­kräfte war gefragt15.04.2021 - 17:27Unfall an Eben­thaler Kreuzung: Rad­fahrer (26) stieß gegen Auto14.04.2021 - 10:51Gartenhaus geriet beim Einheizen in Brand14.04.2021 - 09:50Kärntner trennte sich Finger beim Anhänger-Entladen teilweise ab
Aktuell - Klagenfurt
Der Moped-Lenker wurde bei dem Unfall unbestimmten Grades verletzt und in das Klinikum Klagenfurt eingeliefert.
SYMBOLFOTO Der Moped-Lenker wurde bei dem Unfall unbestimmten Grades verletzt und in das Klinikum Klagenfurt eingeliefert. © Bettina Nikolic

Eine Person verletzt:

Moped-Lenker prallte gegen ausparkenden PKW

Maria Saal – Ein 15-jähriger Mopedlenker aus Galizien lenkte am gestrigen Sonntag, dem 30. August, um 19.05 Uhr sein Moped auf der Gemeindestraße in Walddorf, Gemeinde Maria Saal, Bezirk Klagenfurt, von Walddorf in Richtung Ratzendorf. Dabei kam es zu einem Unfall.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (69 Wörter)

Bei einem Haus stieß der Moped-Lenker gegen einen rückwärts aus der Hauseinfahrt fahrenden PKW, gelenkt von einer 52-jährigen Frau aus Maria Saal. Der Moped-Lenker und ein auf dem Sozius mitfahrender 14-Jährger aus Maria Saal kamen daraufhin zu Sturz. Der 15-Jährige wurde unbestimmten Grades verletzt und mit der Rettung in das Klinikum Klagenfurt eingeliefert. Der Mitfahrer blieb unverletzt. Die Alkomatentests bei den Lenkern verliefen negativ.

ANZEIGE