fbpx

Zum Thema:

24.09.2020 - 15:43Stau nach Unfall auf der Ossiacher Zeile24.09.2020 - 14:00Missbraucht und verirrt: Endlich darf Pluto glücklich sein24.09.2020 - 13:19Alkoholisierter Lenker krachte gegen Felswand23.09.2020 - 12:15Verletzt: Fußgängerin (81) von PKW-Lenker erfasst
Aktuell - Villach
SYMBOLFOTO © 5min.at

Kontrolle verloren:

67-Jähriger kollidierte mit Hund und krachte in Hausmauer

Villach Land – Heute Mittag kollidierte ein Pensionist mit einem Hund. Danach fuhr er gegen eine Hausmauer. Er wurde ins LKH Villach gebracht.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (74 Wörter) | Änderung am 31.08.2020 - 18.05 Uhr

Am 31. August 2020 gegen 13 Uhr kollidierte ein 67-jähriger Pensionist als aus dem Bezirk Villach-Land mit seinem Leichtkraft-Fahrzeug in Höfling, Gd Finkenstein, Bez Villach-Land, mit einem auf der Fahrbahn befindlichen Hund. In der Folge verlor er die Herrschaft über sein Fahrzeug und prallte gegen eine Hausmauer. Beim Aufprall erlitt der Lenker leichte Verletzungen und wurde nach Erstversorgung von der Rettung in das LKH Villach gebracht. Am Fahrzeug und an der Hausmauer entstand erheblicher Sachschaden.

Kommentare laden
ANZEIGE