fbpx
ANZEIGE Wirtschaft - Klagenfurt
Weiterbildung ist bei Dynatrace nicht nur erwünscht, sondern wird aktiv gefördert.
Weiterbildung ist bei Dynatrace nicht nur erwünscht, sondern wird aktiv gefördert. © Daniel Kattnig
ANZEIGE

Unterstützung in sämtlichen Bereichen:

Dynatrace: Durch Weiter­bildung einen Schritt voraus

Klagenfurt – Dynatrace macht die Software seiner Kunden besser, schneller und sicherer. Um die Mitarbeiter für die herausfordernden Aufgaben mit den neuesten Technologien vorzubereiten, ist Weiterbildung bei Dynatrace ein wichtiger Aspekt, um am Puls der Zeit zu bleiben.

 3 Minuten Lesezeit (466 Wörter)

Seit der Gründung im Jahr 2005 konnte sich Dynatrace mit seiner Software-Intelligence-Plattform gegen die etablierte Konkurrenz aus dem Silicon Valley behaupten und hat sich als Weltmarktführer etabliert. Doch die Branche entwickelt sich rasant weiter! „Gerade im IT-Bereich ist es unumgänglich am neuesten Stand zu bleiben“, erfahren wir von Standortleiter Thomas Grassauer. „Für unsere Mitarbeiter gibt es viele Möglichkeiten sich zu entfalten und ihre individuellen Interessen in Weiterbildungen zu vertiefen.“

Bei Konferenzen und Weiterbildungen können sich die IT-Profis weiteres Spezialwissen aneignen.

Bei Konferenzen und Weiterbildungen können sich die IT-Profis weiteres Spezialwissen aneignen. - © Dynatrace

Am neuesten Stand bleiben

An der eigenen Dynatrace University oder auf der Online-Plattform Udemy können Kurse absolviert und abgeschlossen werden. „Das Angebot ist sehr vielfältig und geht sehr detailliert auf unterschiedlichste Themen in den Bereichen Programmiersprachen oder Software Development ein“, erzählt uns der Standortleiter. „Uns ist wichtig, dass sich Mitarbeiter speziell nach ihren eigenen Interessen fortbilden können“, erläutert der IT-Spezialist. Deswegen werden auch externe Weiterbildungsmaßnahmen ermöglicht.

Bei der von Dynatrace organisierten Konferenz „DevOne“ in Linz sprechen internationale Vortragende vor rund 600 Konferenzteilnehmern.

Bei der von Dynatrace organisierten Konferenz „DevOne“ in Linz sprechen internationale Vortragende vor rund 600 Konferenzteilnehmern. - © Dynatrace

Lernen von weltweiten Profis

Jährlich werden von Dynatrace Konferenzen veranstaltet, bei denen namhafte internationale Speakers Vorträge und Workshops halten. In Klagenfurt findet das „Lakeside Hackfest“ und in Linz die größere „DevOne“ statt. Die Mitarbeiter sind dazu eingeladen diese Veranstaltungen kostenlos zu besuchen. Vortragende aus weltweit agierenden Unternehmen wie Amazon oder RedHat geben dort ihr Know-How weiter. „Unsere Kollegen können dort von den Profis lernen und ihr Wissen vertiefen“, sagt der Standortleiter.

Weiterbildung, die tiefer geht

Bei Dynatrace steht ein kooperierendes Team an erster Stelle. Erworbenes Wissen wird intern auf unterschiedliche Weisen weitergegeben. „Für uns ist es nicht wichtig, dass wir einzelne Mitarbeiter mit Spezialwissen ausbilden, sondern dass das ganze Team oder auch das ganze Lab von der Fortbildung profitieren kann“, so Grassauer. Kollegen, die auf Konferenzen waren oder an Weiterbildungen teilgenommen haben, schulen das gesamte Team durch kleinere Vorträge. „So wird jeder im Team auf den neuesten Stand gebracht“, erfahren wir.

Neu erlerntes Wissen wird intern an andere Kollegen weitergegeben.

Neu erlerntes Wissen wird intern an andere Kollegen weitergegeben. - © 5min

Locker über Fachliches plaudern

Wie wichtig es für Dynatrace-Mitarbeiter ist im Team Erfahrungen und Wissen weiterzuvermitteln, zeigen zwei selbst organisierte Treffen. Mehrere IT-Profis arbeiten mit der Programmiersprache Angular, sind jedoch in unterschiedlichen Teams verankert. So ist die Idee entstanden sich zu einem „Angular Coffee“ zu treffen, um in lockerer Atmosphäre über die eigenen Erfahrungen mit der Programmiersprache zu reden. Auch der „Buchclub“ ist aus Eigeninitiative entstanden. Kapitel aus technischen Büchern werden ausgewählt, gelesen und anschließend gemeinsam diskutiert. „Jeder hat eine eigene Sichtweise auf ein Thema. Durch den Austausch können alle Teilnehmer voneinander profitieren“, unterstützt Grassauer die Initiative seiner Mitarbeiter.

ANZEIGE

Dynatrace Austria GmbH

Lakeside B08a
9020 Klagenfurt am Wörthersee
[email protected]
www.dynatrace.com


Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (8 Reaktionen) Direkt zum Beitrag auf 5min-Klagenfurt (32 Reaktionen)
Kommentare laden