fbpx
ANZEIGE Wirtschaft - Villach
Unwiderstehlich: Wandern und Kulinarik gehören beim HÜTTENKULT einfach zusammen!
Unwiderstehlich: Wandern und Kulinarik gehören beim HÜTTENKULT einfach zusammen! © Infrastil
ANZEIGE

Sammelpass und neue Hütten

HÜTTEN­KULT 2020: Grenzen­loses kulina­risches Wandern

Dreiländereck – Der beliebte HÜTTENKULT wird auch in diesem außergewöhnlichen (Wander-)Jahr wieder viele begeisterte Alm-, Berg- und Kulinarik-Fans veranlassen, ordentlich Höhenmeter zu machen. Wandern, Einkehren, Abstempeln – so einfach funktioniert das Stempelsammeln bei den besten Hütten in der Region. Tolle Preise winken!

 2 Minuten Lesezeit (359 Wörter)

Die beste Motivation: Der Sammelpass

„Der Sammelpass motiviert auch in diesem Jahr, trotz den besonderen Umständen, zum Wandern und Einkehren bei den verschiedenen HÜTTENKULT-Wirtinnen und -Wirten in der Region und darüber hinaus“, freut sich Georg Overs, Geschäftsführer der Tourismusregion Villach – Faaker See – Ossiacher See. Der Hauptpreis des Gewinnspiels ist dieses Jahr neuerlich ein 500-Euro-Gutschein von Pleamle. Der Sammelpass wartet ab sofort in den teilnehmenden Hütten sowie in den Tourismusinformationen Villach, Sattendorf und Faak am See. Also, nichts wie los: Wandern, stempeln und gewinnen!

Zwei neue: Klagenfurter Hütte und Rifugio Pellarini

Die HÜTTENKULT-Fangemeinde freut sich auf zwei neue teilnehmende Kulthütten: Das Rifugio Pellarini beim Wischberg / Jof Fuart im Gemeindegebiet von Tarvis mit Wirt Giorgio und die legendäre Klagenfurter Hütte von Wirt Roland am Fuße des Kosiaks im Kärntner Bärental. Nun steht auch den Wanderzielen und Genüssen der gesamten Alpen-Adria-Region zwischen Kärnten, Italien und Slowenien nichts mehr im Wege.

Besondere Erlebnisse entdecken

Bei einer Übernachtung in der Region gibt es die Erlebnis CARD kostenlos bei teilnehmenden GastgeberInnen. Damit kann man im Herbst zum Beispiel kostenlos bei HÜTTENKULT-Wanderungen dabei sein – den goldenen Herbst und typische Kulinarik genießen. Wer ohne Erlebnis CARD dabei sein will, kann Tickets dafür auch in den Tourismusinformationen Sattendorf, Bodensdorf, Ossiach, Faak, Drobollach, Bad Bleiberg und Arriach erwerben (15 Euro inkl. Verkostung). Nähere Informationen dazu gibt’s unter +43 664 133 41 46. Wer lieber auf zwei Rädern unterwegs ist, kann mit der Erlebnis CARD auch die Radbusse nutzen, um die schönsten Radwege zu entdecken oder beim Fahrtechnik Training in der areaone seine Mountainbike-Skills verbessern. Ob Fußballgolf, Weinverkostung, Klettersteig, ein Thermenbesuch oder Stand-up-Paddeln – im Erlebnis CARD Programm ist für jeden etwas dabei.

Einfach genießen: Wandern und Kulinarik beim HÜTTENKULT.

Einfach genießen: Wandern und Kulinarik beim HÜTTENKULT. - © Franz Gerdl

Alle Hütten auf der neuen Website

Die neue Website www.huettenkult.at informiert top-aktuell. Alle Hütten, Wirtinnen und Wirte und natürlich die kulinarischen Spezialitäten werden präsentiert. Zudem gibt’s zahlreiche Tourentipps zu jedem Wandergebiet und jeder Hütte.

ANZEIGE

Region Villach Tourismus GmbH

Peraustraße 32
9500 Villach
Tel.: +43 4242 42000
[email protected]
www.huettenkult.at


Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (1109 Reaktionen)
Kommentare laden