fbpx

Zum Thema:

30.09.2020 - 08:47Neue Zahnarztpraxis eröffnet in Obervellach30.09.2020 - 07:00Kurz abge­lenkt: 19-Jähriger über­schlug sich mit PKW29.09.2020 - 21:54Sonnen­schein und Wolken wechseln sich ab29.09.2020 - 21:02Austria-Mann­schafts­bus legte „unge­planten Stopp“ ein
Aktuell - Kärnten
© FF Köttmannsdorf

Österreichweit starben 213 Menschen

Tödliche Verkehrsunfälle: Acht Menschen starben im Sommer 2020

Kärnten – Wie das Land Kärnten heute, am 2. September verkündete, gab es im Juli und August 2020 insgesamt acht tödliche Verkehrsunfälle. Letztes Jahr gab es in diesen Monaten sechs verunglückte Menschen.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (33 Wörter)

Insgesamt gab es in Österreich weniger Verkehrstote im Vergleichszeitraum. Seit Jahresbeginn sind 213 Menschen in Österreich tödlich verunglückt. Das sind in acht Monaten mehr Verkehrstote als in der Schweiz im gesamten Jahr 2019.

Kommentare laden
ANZEIGE