fbpx

Zum Thema:

24.09.2020 - 20:00Behalten Sie Ihre Frau als Hobby: Spruch auf Lokal­rechnung sorgt für Wirbel24.09.2020 - 15:57Veruntreuungs­skandal im Magis­trat zieht weitere interne Kreise24.09.2020 - 15:04Neueröffnung: Erstes „Rolf Benz Haus“ in Klagenfurt24.09.2020 - 14:00Missbraucht und verirrt: Endlich darf Pluto glücklich sein
Sport - Klagenfurt
Die bet-at-home ICE Hockey League veröffentlichte heute den Spielplan für die erste Phase des Grunddurchgangs der Saison 2020/21.
SYMBOLFOTO Die bet-at-home ICE Hockey League veröffentlichte heute den Spielplan für die erste Phase des Grunddurchgangs der Saison 2020/21. © CHL/Eriksen

Keine Planungssicherheit:

Winter Classic 2021 im Wörther­see­stadion wird nicht statt­finden

Klagenfurt – Die bet-at-home ICE Hockey League hat am heutigen Mittwoch, dem 2. September 2020, den Spielplan für die erste Phase des Grunddurchgangs der Saison 2020/21 veröffentlicht. Dieser erste Abschnitt startet für den EC-KAC mit einem Heimspiel gegen die Black Wings 1992. Fest steht auch: Der Winter Classic 2021 im Wörtherseestadion wird nicht stattfinden.

 2 Minuten Lesezeit (262 Wörter)

Nach 17 Saisonen der Erste Bank Eishockey Liga startet Österreichs höchste Spielklasse, die seit 2006 ein internationaler Bewerb ist, in ein neues Zeitalter: Am 25. September nimmt die bet-at-home ICE Hockey League ihren Spielbetrieb auf.

Black Wings 1992 zu Gast in der Stadthalle

Der EC-KAC eröffnet dieses neue Kapitel mit einem Heimspiel gegen den letztjährigen Viertelfinalgegner Linz, der heuer jedoch unter neuem Namen antreten wird: Zu Gast in der Stadthalle Klagenfurt sind zur Saisonpremiere die Black Wings 1992. Von den 20 Heimspielen in der ersten Phase des Grunddurchgangs (bis zum 7. Februar 2021) werden die Rotjacken gleich zwölf an einem Sonntag austragen, drei Mal tritt man an einem Dienstag, vier Mal an einem Freitag an, nur das Heimspiel gegen Graz am vorletzten Tag des Kalenderjahres steigt an einem Mittwoch.

Kärntner Derbys im Oktober und Januar

Die beiden Kärntner Derbys dieser ersten Meisterschaftsphase auf Klagenfurter Eis sind für den 9. Oktober 2020 und den 3. Januar 2021 terminisiert. Ebenfalls für Januar vorgesehen war der Winter Classic 2021 im Wörtherseestadion, dieser wird jedoch nicht stattfinden, da die gegenwärtige epidemiologische Situation und die sich aus ihr ergebenden behördlichen Vorgaben keine Planungssicherheit für eine Veranstaltung dieser Dimension erlauben.

Einschneidende Veränderungen

Auch alle übrigen Heimspiele der Rotjacken werden nicht in gewohnter Form durchführbar sein, das SARS-Cov-2-Virus und seine Verbreitung sorgen für einschneidende Veränderungen in Form von verordneten Beschränkungen für Veranstaltungen. Das entsprechend adaptierte Ticketing-Konzept des EC-KAC befindet sich in den finalen Zügen des behördlichen Zulassungsprozesses, Informationen zum Thema Eintrittskarten plant der Klub in den kommenden Tagen zu veröffentlichen.

Kommentare laden
ANZEIGE