fbpx

Zum Thema:

02.03.2021 - 21:20Hochdruck­wetter beschert auch zur Wochen­mitte milde Temperaturen02.03.2021 - 21:17Urlaub in Chalet­dörfern war zwischen Lock­downs besonders gefragt02.03.2021 - 11:28Kärntner Gastro­nomie ärgert sich über „laxe Pandemie­bekämpfung“02.03.2021 - 11:24Aus einem Katzenfutter-Karton: Kärntnerin bastelte sich ihr Traumhaus
Aktuell - Kärnten
© Simone Hattenberger

Vereinzelte Regenschauer

Donnerstag: Weiterhin wechselhaftes Wetter in Kärnten

Kärnten – Der Donnerstag wird wieder wechselhaft. Wie die Wetterexperten der ZAMG berichten, können sich im Tagesverlauf einige Regenschauer bilden. Höchstwerte erreichen bis zu 22 Grad. 

 1 Minuten Lesezeit (129 Wörter) | Änderung am 02.09.2020 - 22.05 Uhr

Durch Hochnebel und Restwolken beginnt der Donnerstag oft trüb. Nach Osten können zu Tagesbeginn einige Regenschauer durchziehen. „Tagsüber lockern die Wolken von Westen her bald auf“, teilt die ZAMG mit. In Oberkärnten zeigt sich laut den Wetterexperten bereits am Vormittag immer öfter die Sonne, in Unterkärnten zeigt sich ab Mittag zunehmend die Sonne. Am Nachmittag bilden sich noch einmal einige Quellwolken, diese bleiben jedoch meist harmlos. Vereinzelt kann sich im Bergland der eine oder andere gewittrige Regenschauer ausbilden. Die Höchsttemperaturen liegen zwischen 19 bis 22 Grad.

Am Freitag steigen die Temperaturen wieder

Am Freitag zeigt sich das Wetter meist klar und sonnig. Es ziehen nur ein paar Schleierwolken durch und am Nachmittag zeigen sich ein paar harmlose Quellwolken. Höchstwerte bis 25 oder 26 Grad werden erwartet.

ANZEIGE