fbpx

Zum Thema:

03.12.2020 - 21:38Grüne Spittal stellen Kandidaten für die Bürger­meisterwahl 202102.12.2020 - 10:28So stellt sich die Jugend Villach in der Zukunft vor01.12.2020 - 16:45Arbeiterin (35) geriet mit Hand in Verpackungs­maschine25.11.2020 - 15:06Villacher Perchten: „Es geht um die Kinder, nicht ums Geld“
Sport - Kärnten
© eggspress

Mit Freizeitprogramm am Nachmittag

Ein voller Erfolg: Sport- und Freizeiterlebnis für 100 Kinder

Spittal an der Drau – Die Spittaler Kindersporttage standen heuer aufgrund von Covid-19 unter ganz besonderen Vorzeichen. Durch ein akribisch ausgearbeitetes Sicherheitskonzept konnten die Kinder sicher und sorglos fünf Tage lang Sport und Spaß genießen.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (109 Wörter)

Die knapp 100 Teilnehmer zwischen sieben und dreizehn Jahren hatten dieses Mal die Möglichkeit, unter Anleitung von fachkundigen Trainern der jeweiligen Vereine in die Sportarten Fußball, Tennis, Sportakrobatik, Schwimmen und Basketball hineinzuschnuppern.

Coole Ausflüge

Nach dem jeweiligen Sportprogramm am Vormittag und dem Mittagessen durften die Kinder an den Nachmittagen ein abwechslungsreiches Freizeitprogramm – ein Ausflug auf das Goldeck, ein Badenachmittag am Millstätter See, eine Stadt- und Museumsführung in Spittal sowie ein Nachmittag im Motorikpark Obervellach – erleben. Organisiert und durchgeführt wurden die siebenten Kindersporttage von der Spittal Betriebs GmbH in Zusammenarbeit mit der Stadtgemeinde Spittal, dem JuSe und mehreren Spittaler Sportvereinen.

Schlagwörter:
ANZEIGE