fbpx

Zum Thema:

25.10.2020 - 11:21Beim Gasthaus Pirker: Brand in der Räucherkammer25.10.2020 - 08:15Frau prallt mit PKW gegen Baum und stürzt dann in ein Bachbett23.10.2020 - 22:32Trafobrand: Rund 100 Haushalte ohne Strom23.10.2020 - 15:47Super: Spittal bekommt eine MömaX-Filiale
Aktuell - Kärnten
SYMBOLFOTO © pixabay.com

Um größeren Schaden zu verhindern:

Mädchen (14) warf brennende Pfanne durchs Fenster

Spittal an der Drau – Ein 14-jähriges Mädchen wollte sich am Donnerstag ihr Essen zubereiten. Als sie die Küche kurz verließ, entzündete sich jedoch das heiße Öl. Kurzerhand warf die 14-Jährige die Pfanne durch das Fenster auf eine Wiese.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (100 Wörter)

Am Donnerstag, dem 3. September 2020, wollte sich ein 14-jähriges Mädchen in Spittal an der Drau ihr Essen zubereiten. Doch als sie die Küche kurz verließ, entzündete sich das heiße Öl. Kurzerhand warf die 14-Jährige die Pfanne durch das Fenster auf eine Wiese, um größeren Schaden zu verhindern.

Mädchen ins LKH Villach eingeliefert

Die Jugendliche blieb nach ersten Erkenntnissen unverletzt, wurde jedoch zur Beobachtung von der Rettung in das LKH Villach gebracht. Die Höhe des Sachschadens ist derzeit nicht bekannt. Im Einsatz standen 15 Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr Spittal an der Drau.

 

Kommentare laden
ANZEIGE