fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

31.05.2021 - 20:39Chasing the Thunder: Film­vorführung im VolXhaus Klagenfurt31.05.2021 - 19:18Kärntner Übungs­firmen über­zeugten im Junior-Landes­wett­bewerb31.05.2021 - 14:50WK: “Verstöße gegen die Markt­ordnung sorgen in Klagen­furt für Unmut”31.05.2021 - 10:39Regenbogenfahne vor dem Klagen­furter Rathaus gehisst
Aktuell - Klagenfurt
© Bettina Nikolic

Zum Wörthersee-Stadion:

Stationäre Test­station zieht in winter­festes Quartier

Klagenfurt – Die stationäre Coronateststation in Klagenfurt wandert vom Messeparkplatz zum Stadion. Dort ist ein winterfester Betrieb möglich.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (96 Wörter)

Wie bereits berichtet, gibt es seit März 2020 zwei stationäre Covid-19 Test-Stationen am Messegelände Klagenfurt und am Rot Kreuz-Parkplatz in Spittal. Dort werden vom Roten Kreuz ausschließlich Testungen aufgrund von behördlicher Anordnung durchgeführt. Die Personen werden also direkt vom Amtsarzt dorthin geschickt.

Stationäre Teststation wird verlegt

Nun wird die stationäre Teststation in Klagenfurt verlegt. Wie der Landespressedienst erklärt, wandert sie vom Messeparkplatz zum Wörthersee-Stadion. “Ab sofort ist sie bei der Einfahrt ‘Osttribüne’ zu finden”, weiß Landessprecher Gerd Kurath. Dort ist ein winterfester Betrieb möglich.

 

Schlagwörter:
Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.