fbpx

Zum Thema:

17.04.2021 - 22:23„Nicht aufgeben“: Mit Secondhand-Laden durch die Krise17.04.2021 - 21:25Super: VSV krönte sich wieder zum Österreichischen Meister17.04.2021 - 20:46GTI-Hotspot gesperrt: „Treffen mit 250 Personen eskalierte völlig“17.04.2021 - 19:25Solidarität: Wirtin verschenkt „Gedulds­fäden“ bis zur Gastro-Öffnung
Aktuell - Villach
Vor wenigen Minuten ist der Rettungshubschrauber gelandet.
Vor wenigen Minuten ist der Rettungshubschrauber gelandet. © Leser

Einsatzkräfte vor Ort:

Stau nach Unfall: Motor­rad­lenkerin gegen PKW ge­prallt

Villach – Mehrere 5 Minuten Leser berichten, dass sich auf Höhe des Kreisverkehrs beim ehemaligen Dr. Oetker Gebäude ein Verkehrsunfall ereignet hat. Die Einsatzkräfte sind vor Ort. 

 1 Minuten Lesezeit (126 Wörter) | Änderung am 04.09.2020 - 21.22 Uhr

Wie Leser berichten, staut es sich auf Höhe des Kreisverkehrs beim ehemaligen Dr. Oetker Gebäudes in Villach. Ersten Informationen zufolge hat sich ein Verkehrsunfall ereignet. Die Einsatzkräfte sind vor Ort. Auch der RK-1 der ARA Flugrettung war bei dem schweren Motorradunfall in Villach im Einsatz.

Motorradlenkerin gegen PKW

Laut ersten Informationen ist dort Nähe Warmbad eine 39-jährige Frau mit ihrem Motorrad gegen einen PKW geprallt und hat schwerste Beinverletzungen erlitten. Nach der Erstversorgung vor Ort wird die Frau derzeit von der Crew des RK-1 ins Klinikum nach Klagenfurt geflogen. Der PKW-Lenker, ein 24-jähriger Villacher, blieb unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden

ANZEIGE
Auch das Team der ARA Flugrettung ist im Einsatz.

Auch das Team der ARA Flugrettung ist im Einsatz. - © ARA Flugrettung

 

 

Schlagwörter:
ANZEIGE