fbpx

Zum Thema:

28.10.2020 - 17:52Einbruch: Unbe­kannte ließen Zigaretten mit­gehen28.10.2020 - 12:29Täter kamen in der Nacht: Bargeld aus zwei Firmen gestohlen27.10.2020 - 20:06Hausbewohnerin (73) erwischt dreiste Diebin auf frischer Tat27.10.2020 - 17:41Diebe stahlen Geld und Armbanduhren aus Büro-Tresor
Aktuell - Kärnten
SYMBOLFOTO © fotolia

Täter kam durch Eingangstür:

Zwei Einbrüche in einer Nacht: Hunderte Euro ge­stohlen

Mallnitz – In der Nacht auf Freitag kam es zu gleich zwei Einbrüchen in der Gemeinde Mallnitz. Zuerst drang der derzeit noch unbekannte Täter in ein Geschäftslokal ein. Wenig später folgte ein Gastronomiebetrieb.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (86 Wörter)

Ein bisher unbekannter Täter drang in der Nacht auf Freitag, dem 4. September 2020, durch Aufbrechen der Eingangstür in ein Geschäft im Gemeindegebiet von Mallnitz ein. In weiterer Folge stahl er aus der Kassenlade eine geringe Menge an Bargeld.

Zweiter Einbruch in Gastronomiebetrieb

Danach verschaffte sich vermutlich derselbe Täter Zutritt zu einem Mallnitzer Gastronomiebetrieb, indem er die Eingangstüre nachsperrte und so in den Gastraum gelangte. Dort stahl er aus einer Geldtasche im Thekenbereich mehrere hundert Euro. Durch die Taten entstand geringer Sachschaden.

 

Schlagwörter:
Kommentare laden
ANZEIGE