fbpx

Zum Thema:

20.01.2021 - 21:51Sonne-Wolken-Mix: Hier bleibt es am längsten freundlich20.01.2021 - 21:23Bald Winter­sperren und vor­gegebene Skitouren­routen?20.01.2021 - 20:50SPÖ fordert 250 Euro pro Ein­wohner für Ge­meinden20.01.2021 - 19:42Nach Skandal bei Security-Firma: „Keine Pauschal­verurteilung der Mit­arbeiter“
Wirtschaft - Kärnten
SYMBOLFOTO © 5min.at

50 zusätzliche Kräfte:

Ab Herbst: Gesund­heits­ämter be­kommen Unter­stützung

Kärnten – Wie der Kärntner Landespressedienst am 4. September 2020 bekannt gab, unterstützen ab Herbst 2020 insgesamt 50 zusätzliche Personen die Gesundheitsämter. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (50 Wörter)

Wie der Landespressedienst am 4. September 2020 bekannt gab, werden ab Herbst 50 zusätzliche Personen die Gesundheitsämter in Kärnten unterstützen. Insgesamt 15 vom AMS geförderte Arbeitskräfte treten demnächst ihren Dienst an. Dazu werden des weiteren 30 Personen aufgenommen. Weitere Unterstützung kommt über interne Jobbörse des Landes.

ANZEIGE