fbpx

Zum Thema:

25.02.2021 - 11:14Wertvolles Ölgemälde aus Villacher Mehr­familienhaus gestohlen25.02.2021 - 10:37Kurios: Häkel­nadeln als begehrtes Diebesgut24.02.2021 - 17:40„Parfum-Diebe“ bei Polizeikontrolle geschnappt23.02.2021 - 20:13Fahrerflucht: PKW-Lenker erfasste beim Ausparken Villacherin
Aktuell - Kärnten
© KK

Diebstahl

Pensionistin (85) erwischte Dieb am helllichten Tag: Er entkam mit Bargeld

Feldkirchen – Gestern Nachmittag brach, ein bisher unbekannter Täter, in die Wohnung einer 85-Jährigen ein. Sie erwischte den Dieb zwar, er kam jedoch trotzdem davon. Erst zwei Stunden später meldete sie den Vorfall der Polizei.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (96 Wörter)

Ein bisher unbekannter Täter schlich sich am 4. September um 13.30 Uhr durch die Eingangstür eines Mietshauses in der Gemeinde Himmelberg, Bezirk Feldkirchen, in die unversperrte Wohnung einer 85-jährigen Pensionistin, welche sich zu derzeit am Balkon aufhielt. Er stahl aus ihrer Handtasche mehrere hundert Euro. Als die Pensionistin zurück in die Wohnung kam und ihn ansprach, verließ dieser nach wenigen Worten die Wohnung in unbekannte Richtung. Der Diebstahl wurde erst gegen 15.45 Uhr entdeckt und zur Anzeige gebracht.

Personenbeschreibung:

  • Mann,
  • ca. 25 bis 30 Jahre alt,
  • mittelgroß,
  • schlank,
  • brünette Haare,
  • sprach gebrochen Deutsch
ANZEIGE