fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

31.05.2021 - 19:18Kärntner Übungs­firmen über­zeugten im Junior-Landes­wett­bewerb31.05.2021 - 18:25Überraschung gelungen: 44 Promis gratulierten Kärntnerin zum Hochzeits­tag31.05.2021 - 11:36Lenker fuhr nach Unfall weiter: 15-jähriger Mopedfahrer verletzt31.05.2021 - 10:26Große Trauer um Villachs Kultur­preisträger Heinz Stritzl
Aktuell - Villach
SYMBOLFOTO © Leserreporter

Verkehrsunfall

Motorradfahrer legte Notbremsung hin: Tochter verletzt

Faaker See – Heute Nachmittag kam es zu einem Crash zwischen einem ausparkenden PKW und einem Motorrad. Der Motorradfahrer musste stark bremsen. Bei dem Vorfall wurde seine Tochter verletzt.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (81 Wörter) | Änderung am 05.09.2020 - 19.49 Uhr

Ein 49 Jahre alter deutscher Staatsangehöriger parkte am 5. September, nachmittags, seinen Kombi rückwärts von einem Parkplatz in der Gemeinde Egg am Faaker See auf die Faaker See Straße B 84 aus. Ein auf der B 84 fahrender, 54 Jahre alter Mann aus Slowenien, versuchte sein Motorrad noch vor dem Kombi abzubremsen und kam dabei zu Sturz. Dabei wurde er selbst leicht, seine am Sozius mitfahrende 39-jährige Tochter schwer verletzt. Sie musste von der Rettung in das LKH Villach gebracht werden.

Schlagwörter:
Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.