fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

31.05.2021 - 09:52Mehrere Unfälle: Einsatzreicher Vormittag für Villacher Feuerwehren31.05.2021 - 08:12Rettungskräfte im Einsatz: Fahrzeug überschlug sich30.05.2021 - 16:57Schwer verletzt: Mountainbiker stürzt auf Beton30.05.2021 - 16:15Auto übersehen: 14-jähriger Rennradfahrer verletzt
Aktuell - Kärnten
Die beiden Kärntnerinnen wurden mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Unfallkrankenhaus Klagenfurt eingeliefert.
SYMBOLFOTO Die beiden Kärntnerinnen wurden mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Unfallkrankenhaus Klagenfurt eingeliefert. © 5min.at

In Baumgruppe zum Stillstand gekommen:

PKW kam von Straße ab: Zwei Kärntnerinnen verletzt

St. Kanzian am Klopeiner See – Am gestrigen Sonntag, dem 6. September, fuhr eine 17-Jährige PKW-Lenkerin mit ihrer 18-jährigen Beifahrerin gegen 22.00 Uhr die L121 von der Gemeinde St.Kanzian am Klopeiner See, Bezirk Völkermarkt, kommend in Richtung Rückersdorf. Dabei kam es zu einem Unfall.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (89 Wörter) | Änderung am 07.09.2020 - 07.11 Uhr

Auf Grund einer leicht erhöhten Geschwindigkeit und einer nassen Fahrbahn kam der PKW nach einer scharfen Linkskurve von der Fahrbahn ab, schlitterte die Böschung entlang und blieb in einer Baumgruppe stehen.

Lenkerin und Beifahrerin verletzt

Die beiden Frauen konnten sich selbstständig aus dem Fahrzeug befreien und sogleich die Einsatzkräfte alarmieren. Sie wurden mit Verletzungen unbestimmten Grades von der Rettung in das Unfallkrankenhaus Klagenfurt eingeliefert. Das Fahrzeug wurde durch ein Abschleppunternehmen aus dem Graben geborgen. Die FF war mit mehreren Fahrzeugen und Männern im Einsatz.

Schlagwörter:
Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.