fbpx

Zum Thema:

22.01.2021 - 11:22Zweite Corona-Teststraße öffnet im Congress Center22.01.2021 - 11:21Villacher Leicht­athleten für be­sondere Leistungen ausgezeichnet22.01.2021 - 11:14Klein aber fein: Vater-Tochter-Duo entwickelt eigene „Masken­tasche“22.01.2021 - 10:21Tonnen an Lebens­mitteln vernichtet: „Mir blutet das Herz“
Wirtschaft - Villach
Am kommenden Montag wird die Backwerk-Filiale am Villacher Hauptbahnhof wieder eröffnet.
Am kommenden Montag wird die Backwerk-Filiale am Villacher Hauptbahnhof wieder eröffnet. © BackWerk

Nach Betreiberwechsel:

BackWerk-Filiale am Villacher Hauptbahnhof öffnet wieder

Villach – Die BackWerk-Filiale am Villacher Hauptbahnhof sperrt nach einer vorübergehenden Schließung am Montag, dem 14. September 2020, wieder auf. Mit Wolfgang Fritz konnte ein neuer Franchisenehmer gewonnen werden.

 1 Minuten Lesezeit (125 Wörter)

Die Filiale am Villacher Hauptbahnhof umfasst rund 130 Quadratmeter Geschäftsfläche. „Wir freuen uns, mit Wolfgang Fritz einen kompetenten Franchisenehmer gewonnen zu haben, der den Standort am Villacher Hauptbahnhof übernommen hat“, so Marcus Gamauf, Geschäftsführer BackWerk AT GmbH.

Vielfältiges Angebot in gemütlichem Ambiente

Auch weiterhin will man in der BackWerk-Filiale in Villach mit einem vielfältigen Angebot überzeugen. Neben frisch vor Ort zubereiteten Snacks, belegten Weckerl und Broten sowie Kaffeespezialitäten gibt es auch frische Salate, Säfte und Smoothies. Der Store ist in einer angenehmen Lounge-Atmosphäre gestaltet mit einem gemütlichen Sitzbereich und einem eigenen Kinderbereich.

ANZEIGE
Das Geschäft ist in einer angenehmen Lounge-Atmosphäre gestaltet, wie die meisten BackWerk-Shops in Österreich.

Das Geschäft ist in einer angenehmen Lounge-Atmosphäre gestaltet, wie die meisten BackWerk-Shops in Österreich. - © BackWerk

ANZEIGE