fbpx

Zum Thema:

23.10.2020 - 14:28Verschärfte Maskenpflicht in Klagenfuter Amtsgebäuden06.10.2020 - 16:02Kommt in Italien bald Masken­pflicht im Freien?03.10.2020 - 14:42In diesen Herma­gorer Orten gilt er­weiterte MNS-Pflicht30.09.2020 - 10:264 von 5 Österreicher befür­worten Masken­pflicht
Aktuell - Villach
An den bekannten Hotspots, wie etwa der Tankstelle Mischkulnig, wird für die erwarteten GTI-Fans die Maskenpflicht gelten.
An den bekannten Hotspots, wie etwa der Tankstelle Mischkulnig, wird für die erwarteten GTI-Fans die Maskenpflicht gelten. © KK

Trotz offizieller Absage:

Großer Ansturm erwartet: Für GTI-Fans gilt die Maskenpflicht

Villach-Land – Von 17. bis 20. September sollte in der Region Villach eigentlich das GTI-Nachtreffen stattfinden. Obwohl das Treffen offiziell abgesagt wurde, wird ein großer Ansturm von GTI-Fans an den bekannten Hotspots erwartet. Für die Besucher wird dabei die Maskenpflicht gelten.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (89 Wörter)

Das GTI-Nachtreffen 2020 wurde aufgrund der aktuellen Corona-Situation offiziell abgesagt. Trotzdem werden es sich einige GTI-Fans nicht nehmen lassen, die Hotspots des Treffens zu besuchen. Der Bezirkshauptmann von Villach-Land, Bernd Riepan, bestätigt auf Anfrage von 5-Minuten: „Heuer soll es sogar ein Treffen in noch nie dagewesener Form geben, wie die zahlreichen Buchungen der Tourismusbetriebe vorhersehen lassen.“ Besonders an Orten, an denen es zu Menschenansammlungen kommen könnte, wird es daher, so Riepan, eine Maskenpflicht geben. Dazu gehören etwa der Hotspot Arneitz oder die Bereiche von gerne angefahrenen Tankstellen.

Kommentare laden
ANZEIGE