fbpx

Zum Thema:

21.04.2021 - 12:27Mann verursachte Unfall: Frau verletzt, zwei Autos Totalschaden21.04.2021 - 10:18Casino-Manager arbeitet künftig für Glock21.04.2021 - 06:15Feuerwehren bei Verkehrs­unfall in Gradenegg im Einsatz20.04.2021 - 19:15Schwerer Unfall auf der A2: Auto kollidierte im LKW
Aktuell - Villach
SYMBOLFOTO © pixabay

Bei Sturz verletzt

Bei Probefahrt: Motorradfahrer kollidierte mit PKW

Velden – Ein 58-jähriger Mann geriet im Zuge einer Probefahrt mit seinem Motorrad auf die Gegenfahrbahn. Dabei kam es zur Kollision mit einem 53-jährigen PKW-Lenker. Der Motorradfahrer kam zu Sturz und wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades ins LKH Villach gebracht. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (112 Wörter)

Heute Vormittag lenkte ein 58-jähriger Mann aus Oberösterreich ein Motorrad mit Beiwagen bei einer Probefahrt (zwecks Kauf) auf der B83 in Velden am Wörthersee in Richtung Villach. Als er die Geschwindigkeit verringerte, hat sich der Beiwagen plötzlich gehoben. Er versuchte das Fahrzeug zuerst nach Links zu lenken um es in weiterer Folge wieder gerade aus lenken zu können.

Kollision mit PKW

Auf der Gegenfahrbahn kam ihn ein 53-jähriger Mann aus Velden mit seinem Pkw entgegen. Dieser versuchte dem Motorrad auszuweichen, konnte eine Kollision aber nicht mehr verhindern. Der Motorradfahrer kam zu Sturz und wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades ins LKH Villach gebracht. Die Alkotests verliefen negativ.

Schlagwörter:
ANZEIGE