fbpx

Zum Thema:

16.04.2021 - 07:43PKW stand auf Schienen: Muskel­kraft der Einsatz­kräfte war gefragt15.04.2021 - 17:27Unfall an Eben­thaler Kreuzung: Rad­fahrer (26) stieß gegen Auto14.04.2021 - 09:50Kärntner trennte sich Finger beim Anhänger-Entladen teilweise ab13.04.2021 - 20:26Lenker (84) prallte gegen Verkehrs­zeichen und Leitschiene
Aktuell - Kärnten
© Bettina Nikolic

Eine Person verletzt

Bei Überhol­manöver: PKW-Lenkerin kollidierte mit Fahrzeug

Eberstein – Als eine 69-jährige Steirerin mit ihrem PKW abbiegen wollte, überholte eine nachkommende PKW-Fahrerin, wodurch es zum seitlichen Zusammenstoß kam. Die 69-jährige Frau wurde dadurch leicht verletzt und von der Rettung ins Klinikum Klagenfurt eingeliefert. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (93 Wörter)

Eine 69-jährige Frau aus der Steiermark lenkte heute Nachmittag, 8. September, ihren Pkw auf der Görtschitztal Straße (B 92). Im Gemeindegebiet von Eberstein wollte die Frau nach links abbiegen. Ein hinter ihr fahrender Lkw, gelenkt von einem 38-jährigen aus St. Veit, verlangsamte deshalb die Geschwindigkeit. Gleichzeitig überholte eine 56-jährige Frau, ebenfalls aus St. Veit, mit ihrem Pkw die vor ihr fahrenden Fahrzeuge. Dadurch kam es zum seitlichen Zusammenstoß mit dem PKW der Steirerin. Durch den Zusammenstoß wurde die 69-Jährige leicht verletzt und von der Rettung ins Klinikum Klagenfurt eingeliefert.

ANZEIGE