fbpx

Zum Thema:

08.08.2020 - 10:28Die Star-Videothek siedelt in die Gerbergasse29.04.2020 - 12:40Heiß be­gehrte Ware: Villacher stürmen die Stoff­läden07.01.2020 - 15:39Wer will mich? – Nachmieter für Geschäft am Zentral­friedhof gesucht04.10.2019 - 12:15Neuübernahme der Mode­boutique Ortex in der Gerbergasse
Leute - Villach
© 5min.at

Wohlverdienter Ruhestand

Friederike’s Stoffe & Boutique schließt: Nach­folger wird gesucht

Villach – Das Stoffgeschäft in der Gerbergasse schließt demnächst seine Türen. Inhaberin Friederike Schallegger-Pertl sucht derzeit nach einem Nachfolger.

 2 Minuten Lesezeit (270 Wörter) | Änderung am 09.09.2020 - 11.29 Uhr

Friederike Schallegger-Pertl ist bereits seit 2009 in der Gerbergasse als Damenschneiderin tätig. Auch den Großteil ihres Lebens hat sie in dieser Branche gearbeitet. ,,Es ist einfach meine Leidenschaft“, erzählt sie uns. Nun verabschiedet sich die 63-jährige Villacherin in den Ruhestand. ,,Es ist einfach der Zeitpunkt gekommen die Arbeit niederzulegen, ein bisschen mehr Zeit mit der Familie zu verbringen und den wohlverdienten Ruhestand zu genießen“, erklärt sie.

Nachfolger gesucht

Für die Räumlichkeiten wird aktuell ein Nachmieter gesucht. ,,Der Nachmieter kann alles von mir haben. Die Stoffe, Werkzeuge…,da kann man sich sicher gut absprechen und ich weiß ja gar nicht, wohin mit dem ganzen Material“, meint die 63-Jährige. Sie würde ihrem Nachmieter auch gerne in der ersten Zeit mit Rat und Tat zur Seite stehen. ,,Ich kann eine kleine Einführung geben und auch gute Tipps für Firmen“, verspricht sie. ,,Der oder diejenige könnten einfach hereinkommen und anfangen“, lacht sie.

,,Der Kunde kam bei mir immer zuerst“

Sie wird für sich selbst privat weiter nähen, aber die Kunden wird sie vermissen. ,,Bis jetzt hab ich immer meine Sachen liegen lassen, denn der Kunde kommt zuerst. Jetzt hab ich Zeit für meine Sachen, aber ich werde die Kunden vermissen. Ein paar haben auch schon gesagt sie finden es Schade, dass ich bald nicht mehr hier im Geschäft bin“, sagt Fiederike. ,,Ein Highlight bei mir ist zum Beispiel, dass ich den Schürzenstoff für die Gailtaler Tracht habe, der ist sehr schwer zu bekommen“, verrät sie.

Kommentare laden
ANZEIGE