fbpx

Zum Thema:

28.09.2020 - 12:56Trotz Corona: Krämermarkt findet weiterhin statt18.09.2020 - 13:16Ab morgen gilt wieder Maskenpflicht am Wochenmarkt11.09.2020 - 21:04Grill-Erlebnis am Wochenmarkt war ein voller Erfolg04.09.2020 - 17:51Beim „After Work Markt“ die Arbeits­woche ent­spannt aus­klingen lassen
Wirtschaft - Villach
© 5min.at

Aufatmen für die Advent-Fans

Adventmärkte finden statt: „Es wird aber Ein­schrän­kungen geben“

Villach & Velden – Derzeit gibt es ein großes Rätselraten was der Herbst und der Winter in Bezug auf Corona mit sich bringt. Auch die Frage nach den Adventmärkten wird langsam lauter. Wir haben in Villach und in Velden für euch nachgefragt.

 1 Minuten Lesezeit (199 Wörter) | Änderung am 09.09.2020 - 19.28 Uhr

Viele bangen derzeit um die beliebten Adventmärkte, welche sich normalerweise ab Ende November durch die Kärntner Straßen ziehen. So wie es jetzt aussieht, können Advent-Fans aber erst einmal aufatmen: Sowohl in Villach, als auch in Velden sollen die Märkte stattfinden.

In Villach wird fleißig geplant und organisiert

Der Villacher Stadtmarketing-Chef, Gerhard Angerer bestätigt gegenüber 5 Minuten: „So viel steht schonmal fest. Es wird dieses Jahr einen Adventmarkt in Villach geben“. Was die Einschränkungen angeht, bittet er um Geduld: „Wir sind derzeit am Planen und Organisieren. Genaueres wird im Laufe der nächsten Woche bekannt gegeben“. Grund für die Verzögerungen seien fehlende Vorgaben und Empfehlungen seitens des Sozialministeriums.

In Velden wird es keine Indoor-Aktivitäten geben

Im Tourismusbüro Velden konnte man uns folgende Auskunft geben: ,,Der Adventmarkt wird nach heutigem Stand definitiv stattfinden. Es wird aber Einschränkungen geben.“ Im Hintergrund wird bereits auf Hochtouren geplant. „Natürlich können wir nichts versprechen, da wir uns an alle Verordnungen seitens der Regierung halten werden“, erklärt man uns. Fest steht bereits, dass es in diesem Jahr keine Indoor-Aktivitäten gegen wird. Alle weiteren Einschränkungen werden erst genau definiert.

Schlagwörter:
Kommentare laden
ANZEIGE